Einträge von

, ,

Kooperation zwischen Speditionen und Eisenbahnen stärkt Schienengüterverkehr

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ihrer gemeinsamen „Siegburger Marktplatzveranstaltung Spedition und Schienengüterverkehr“ am 6. und 7. Juni 2024 zeigen sich der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vor 170 Teilnehmern besorgt über die finanziellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Schienengüterverkehr in Deutschland.

,

Optimismus auf dem Real Estate Investment Day

Noch bevor die Zins-Entscheidung im Frankfurter EZB-Tower heute verkündet wurde, kamen erste positive Signale vom Real Estate Investment Day 2024, der parallel ebenfalls in Frankfurt stattfand. „Wir werden eine schnellere und stärkere Erholung der internationalen Immobilieninvestmentmärkte sehen als in den vergangenen Zyklen“, zeigte sich David Hutchings, Head of EMEA Investment Strategy von Cushman & Wakefield, in seiner Opening Keynote überzeugt.

, ,

Shift-2-Rail – Rail Cargo Group holt mit Transporeon den Österreichischen Logistik-Preis 2024

Der erste Tag der Jahresveranstaltung für die Supply Chain- und Logistik-Community ist absolviert. Nach einem schwungvollen Start mit dem Logistik-Future-Lab ging es in die Abendveranstaltung, die zwei Highlights kannte – zunächst der Talk mit dem international erfolgreichen Fußballtrainer Oliver Glasner zum Management erfolgreicher Teams, gefolgt von der Verleihung des Österreichischen Logistik-Preises.

, , ,

dm verlagert Logistik auf die Schiene

dm drogerie markt Österreioh forciert die Dekarbonisierung seines Logistiknetzwerkes. Dafür setzt das Unternehmen in seiner Transportkette seit diesem Jahr auch auf den kombinierten Verkehr (Intermodalverkehr). Der Großteil der Strecke wird dabei via Schiene zurückgelegt, lediglich Vor- und Nachlauf von der Produktionsstätte zum Terminal und vom Terminal zum Verteilzentrum erfolgen mittels Lkw auf der Straße.

, , ,

ELVIS Marktreport: Abwärtstrend ist gestoppt

Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG sieht in ihrem vorgestellten Marktreport zwar erste Anzeichen einer Erholung der wirtschaftlichen Gesamtlage. Allerdings werden durch die Frühjahrsbelebung die Laderaumkapazitäten knapp. Die steigende Zahl an Kunden-Ausschreibungen sorgt zudem im Kontraktgeschäft für einen höheren Druck auf Speditionen.

, ,

Haufenausbau ist nationale Aufgabe – Ohne funktionierende Häfen keine Energiewende

Ein prominent mit den Senatorinnen und Ministern, sowie Staatssekretärinnen und Staatsräten der für die Seehäfen zuständigen Ministerien der Länder besetztes Podium warb auf dem gestrigen „German Ports Empfang“ in der Landesvertretung des Landes Niedersachsen in Berlin vor gut 170 geladenen Gästen um Unterstützung des Bundes für den notwendigen Hafenausbau.