Einträge von

,

Sorgt Transformation für mehr oder weniger Büroflächenbedarf?

Gehen 280.000 m² Stuttgarter Bürofläche bald zurück auf den freien Markt? Oder braucht die Stadt 110.000 m² mehr Fläche? Diese beiden Kennziffern sind jeweils Ergebnisse einer Szenarioanalyse des Stuttgarter Gewerbeimmobilienmarkts. Die auf diese Weise ermittelten Änderungen bei den Bürobeschäftigten reichen von minus 19% im negativen bis plus 8% im positiven Szenario. Die Analyse wurde durchgeführt mit besonderem Augenmerk auf dem Automobilsektor.

,

SEGRO gewinnt K Line als Mieter für 2.500 m² im SEGRO Park Düsseldorf-Süd

SEGRO hat in seinem SEGRO Park Düsseldorf-Süd 2.500 m² Produktions- und Logistikfläche an die K Line Europe GmbH vermietet, einen Hersteller von kieferorthopädischen, transparenten Zahnschienen. Seit seiner Gründung im Jahr 2014 hat sich das Unternehmen zu einem der größten Hersteller in Europa entwickelt. Mittlerweile ist K Line in über 24 Ländern vertreten und hat sich die Produktion von 2 Millionen Zahnschienen in 2022 zum Ziel gesetzt.

,

COBANTUR BOLTAS stellt Weichen für mehr Nachhaltigkeit

Die türkisch-deutsche Logistikgruppe COBANTUR BOLTAS erweitert ihr Dienstleistungsangebot um einen intermodalen Schienentransport. Ein von der Deutschen Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG (Kombiverkehr) gemanagter Company Intermodal-Zug ist am 21. Januar im Auftrag des Speditionsunternehmens zu seiner ersten Fahrt von München ins türkische Halkali gestartet.

,

Neuer Rekord: Paketdienste beförderten Weihnachten 2021 rund 785 Mio. Sendungen

Im letzten Weihnachtsgeschäft wurden erneut Paketrekorde verzeichnet. Im November und Dezember 2021 haben die Paketdienste hierzulande rund 785 Mio. Kurier-, Express- und Paketsendungen (KEP) transportiert. Damit fiel das Volumen zwar etwas niedriger als die erwarteten 790 Mio. Sendungen aus, jedoch gab es im Vergleich zum ebenfalls rekordträchtigen Weihnachtsgeschäft im ersten Pandemiejahr ein Plus von zehn Mio. Sendungen.

,

Logistik von Galaxus Deutschland wird mit Business in der Schweiz verzahnt

Seit Frühjahr 2020 ist Robert Brohl der Logistik-Chef bei Galaxus in Deutschland. Nun bekommt der 36-Jährige bei der Konzernmutter eine neue Aufgabe. Denn Brohl soll ab sofort als „Head of Supply Chain Management“ bei der Digitec Galaxus AG in Zürich ein länderübergreifendes Lieferketten-Management aufbauen und den Warenfluss optimieren. Für diese Aufgabe wurde extra eine neue Stelle geschaffen.

,

Business Park City Dock Essen: Panattoni feiert Spatenstich

Panattoni feierte am 19. Januar 2022 mit einem symbolischen Spatenstich den Beginn der Bauarbeiten im City Dock Essen, Nordrhein-Westfalen. Bei den Feierlichkeiten waren neben Vertreter:innen von Panattoni und dem Generalunternehmen Goldbeck auch der Geschäftsführer der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Andre Boschem, sowie die erste Bürgermeisterin von Essen, Julia Jacob, anwesend.

,

Edmond de Rothschild REIM erwirbt Industrieimmobilien in Baden-Baden und Elmenhorst

Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (Edmond de Rothschild REIM) hat für seinen Edmond de Rothschild Euro Industrial Real Estate Fund (EIREF) zwei Gewerbeimmobilien in Deutschland erworben. Eine der Immobilien liegt in Baden-Baden, in der Flugstraße 8, 10 und 10a, und wurde am 31. Dezember 2021 übergeben. Das Light-Industrial-Objekt mit 12.300 m² Fläche wurde 2005/2010 errichtet und hat eine WALT von 3,1 Jahren. Verkäufer war die Munitor Gruppe, vermittelnd war Laren Consulting tätig.

,

Sonnenenergie muss die treibende Kraft bei der Energiewende sein

SPD, FDP und Grüne – Die Ampelkoalition ist gewählt. Ein wichtiger Punkt im Koalitionsvertrag ist die Solarpflicht für Deutschland. Während die bundesweiten Pläne noch in Arbeit sind, haben sich einige Bundesländer bereits für die gesetzliche Pflicht von Solarpanelen auf Neubauten entschieden. Dank vieler Gesetzentwürfe für eine Solarpflicht ist in den nächsten Jahren mit einem enormen Ansturm auf die Solar- und Photovoltaik-Branche zu rechnen.

,

Pabst Transport liefert nachhaltig

Das Team der Pabst Transport GmbH & Co. KG hat sich für das Jahr 2022 viel vorgenommen. Im Rahmen einer Nachhaltigkeitsmission wurde das Ziel definiert, das Logistikunternehmen ab dem neuen Jahr noch grüner zu machen. „Bereits heute tun wir einiges, um unserer Verpflichtung gegenüber den nachfolgenden Generationen gerecht zu werden.

,

Ehemalige Wurstwarenfabrik wird neue Gewerbe- und Industriefläche

Mit der Schließung des Wurstwarenwerks am Troistedter Weg in Nohra endete im Februar 2020 eine 130 Jahre lange Ära. Der Schlachthof im Weimarer Land galt einst als modernster seiner Art. 600 Mitarbeiter waren in den 90er-Jahren dort angestellt. Mit dem Aus des Schlachtbetriebs 2013, verblieben noch 30 Beschäftigte in der Produktion. Seit dem Frühjahr 2020 ist das Gelände in dem Grammetaler Ortsteil verwaist.

,

CoreNet Global zu Änderungen aufgrund der EU-Taxonomie: „Druck aus der Mitte der Gesellschaft“

Das Thema Nachhaltigkeit & Klimawandel ist auch nach der UN-Klimakonferenz in Glasgow letztes Jahr (COP26) omnipräsent und wird zunehmend zum wesentlichen Treiber unserer Wirtschaft und somit auch der Immobilienbranche. Nun rückt die Regulierung der EU-Taxonomie in den Fokus. Was sind die Rahmenbedingungen solcher und anderer Regel- und Zertifizierungswerke?

,

Diebe überfallen und plündern Züge voller Amazon-Pakete

Eine neue Art der Kriminalität stellt Online-Händler in den USA vor große Probleme. Überfälle in der Logistik kennt man hierzulande vor allem etwa auf LKW: Sogenannte Planenschlitzer verschaffen sich auf Rastplätzen Zugriff auf die Laderäume und stehlen die Waren. In den USA gibt es derzeit ebenfalls ein massives Problem mit Überfällen – allerdings nicht auf LKW, sondern auf Züge.

,

Panattoni entwickelt ein weiteres Mal für die Noerpel-Gruppe

Panattoni entwickelt ein weiteres Logistikzentrum für die Noerpel-Gruppe, einem international agierenden Transport- und Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Ulm und 17 weiteren Speditions- und Logistikstandorten in Deutschland und der Schweiz. Bei der Build-to-Suit-Immobilie im baden-württembergischen Singen handelt es sich um die insgesamt vierte Entwicklung, die Panattoni für die Noerpel-Gruppe realisiert.

,

Deutscher Industrie- und Logistikimmobilienmarkt erreichte 2021 neuen Rekord beim Flächenumsatz

2021 erreicht der deutsche Industrie- und Logistikimmobilienmarkt einen Flächenumsatz von 8,3 Millionen m². Damit wurde das Vorjahresergebnis um 20,4 Prozent übertroffen. Der Flächenumsatz verteilte sich sehr gleichmäßig über den Jahresverlauf hinweg – mit rund zwei Millionen m² pro Quartal. Insgesamt lag der Flächenumsatz knapp 40 Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre.

,

Diese Online-Händler haben den besten Kundenservice

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (Imwf) hat in seiner uns vorliegenden Studie „Exzellente Kundenberatung“ rund 22.000 Marken und Unternehmen in Deutschland aus mehr als 200 Branchen analysiert, darunter auch viele Online-Händler. Dabei werden die vier Bereiche Service, Kundenberatung, Vertrauen und Kundenzufriedenheit unter die Lupe genommen und für das Endergebnis jeweils gleich gewichtet.