Spatenstich für Logistikzentrum in Bitterfeld-Wolfen

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH entwickelt gemeinsam mit den Joint-Venture-Partnern BREMER Projektentwicklung GmbH und der Quakernack-Unternehmensgruppe in Bitterfeld-Wolfen ein neues Logistikzentrum. Mit einem ersten Spatenstich sind nun die Bauarbeiten für das 72 Millionen Euro teure Projekt offiziell gestartet worden. Die Fertigstellung der insgesamt 82.000 m² großen Logistikimmobilie ist für das kommende Jahr vorgesehen.

Start der Entwicklung am ehemaligen Kohlebahnhof in Dresden

In den kommenden vier Jahren soll auf dem Gelände des ehemaligen Kohlebahnhofs im Stadtteil Wilsdruffer Vorstadt ein gemischt genutztes Quartier mit den Schwerpunkten Gewerbe und Wohnen entstehen. Dafür hat die Landeshauptstadt Dresden nun den Satzungsbeschluss gefasst und für die Grundstückseigentümerin Aurelis Real Estate damit die planungsrechtliche Grundlage geschaffen, in die Entwicklung der Liegenschaft einzusteigen.

DLH entwickelt Logistikcampus in Boostedt bei Neumünster

Die Deutsche Logistik Holding (DLH) hat ein ca. 45.200 m² großes Grundstück im Gewerbegebiet „GeLo-Park“ in Boostedt bei Neumünster in Schleswig-Holstein erworben. Auf der Grundstücksfläche können rund 26.200 m² Hallenfläche mit Büro- und Sozialflächen und Lagermezzaninfläche realisiert werden. Das vollständig erschlossene Grundstück wurde durch einen privaten Eigentümer veräußert.

Union Investment steigt in die Asset-Klasse Light Industrial ein

Union Investment hat sich im Rahmen eines Forward Fundings eine Logistik- und Produktionshalle in Kassel gesichert. Mit dem Erwerb der Unternehmensimmobilie steigt Union Investment in die Anlageklasse Light Industrial ein. Bis Mitte 2023 entsteht im Gewerbegebiet „Langes Feld“ der neue Hauptsitz des Komponentenhersteller Hexagon Purus. Der Ankauf erfolgt für den Logistik-Spezialfonds UII Garbe Logistics Real Estate Fund.

Reduktion der Flächenversiegelung durch doppelstöckige Bauweise

Aufgrund des stetig wachsenden Flächenbedarfs für Gewerbe- und Logistikimmobilien, insbesondere an zentralen und teuren Standorten, hat FOUR PARX ein Produkt entwickelt, das aufgrund seiner doppelstöckigen Bauweise die Flächennutzung maximiert und die Bodenversiegelung minimiert. Denn die neue und innovative Bauart „nach oben“ benötigt keine zusätzlichen Flächen, die versiegelt werden müssen.

P3 Logistic Parks vergrößert Logistikfläche in Bruck an der Leitha um weitere 11.000 m²

P3 Logistic Parks plant die Hallenfläche seines Parks in Bruck an der Leitha um 10.740 m² zu erweitern. Mieter ist der Logistikdienstleister WLS, der in den Bereichen Copacking, Warehousing und Distribution tätig ist und sich auf Lebensmittel und Markenartikel (FMCG) spezialisiert hat. Die Bauarbeiten haben begonnen und sollen bis September beendet werden.

Panattoni feiert Spatenstich für City Dock Düsseldorf Hilden

Panattoni feierte am 4. Mai 2022 den ersten Spatenstich im City Dock Düsseldorf Hilden in der Stadt Hilden, Nordrhein-Westfalen. Bei den Feierlichkeiten, die den Start der Bauarbeiten markieren, waren der Bürgermeister der Stadt Hilden, Dr. Claus Pommer, Christian Schwenger, Teamleiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Hilden, sowie Vertreter:innen von Panattoni und dem Generalunternehmen Goldbeck anwesend.

Verdion startet Bau des ersten Objekts in den Niederlanden

Der europaweit tätige Projektentwickler und Investor Verdion hat mit dem Bau einer Logistikimmobilie in Roosendaal im Süden der Niederlande begonnen. Der Baubeginn erfolgt spekulativ. Nach geplanter Fertigstellung im dritten Quartal 2022 wird die neue Immobilie im Borchwerf I Gewerbepark rund 8.800 m² Lager-, Mezzanine- und Bürofläche auf dem sechs Hektar großen Grundstück bieten.

Spatenstich für Bürogebäude der BTK

Ein Bürogebäude macht den Firmensitz in Raubling komplett. Die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH hat am 27. April 2022 gemeinsam mit Bürgermeister Kalsperger den Spatenstich für 2.200 m² Bürofläche gesetzt. Der Umzug ist für Mitte 2023 geplant. Rund 6,5 Millionen Euro investiert die BTK im Ortsteil Nicklheim.

Start des fünften gemeinsamen Projektes mit symbolischer Grundsteinlegung gefeiert

Panattoni feierte am 28. April 2022 gemeinsam mit der C.E. Noerpel GmbH die symbolische Grundsteinlegung eines neuen Logistikzentrums im württembergischen Giengen an der Brenz. Für den international agierenden Transport- und Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Ulm und 16 weiteren Speditions- und Logistikstandorten in Deutschland und der Schweiz ist die Build-to-Suit-Immobilie am Standort Giengen die fünfte Entwicklung gemeinsam mit Panattoni.

BEOS Logistics setzt Spaten für 20.000 m² an nachhaltiger Logistikfläche in Polch bei Koblenz

BEOS Logistics hat den Baubeginn der Logistikimmobilie „Koblenz West“ mit einem symbolischen Spatenstich eingeleitet. Der 20.000 m² große Neubau entsteht bis Dezember 2022 in Polch auf einem über 100.000 m² großen Areal mit Bestandsbebauung und ist bereits vor Baubeginn vermietet.

GLP entwickelt 25.000 m² hochwertige Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 m² große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Der Beginn des ersten Bauabschnitts ist für Oktober 2022 vorgesehen, seine Fertigstellung für Mitte 2023.

Spatenstich bei Pabst Transport

Pünktlich zum bundesweiten Aktionstag am 21. April 2022 setzt das Unternehmen Pabst Transport den Spatenstich für die dritte Halle am Logistik-Center auf dem Betriebsgelände. Das Logistikgeschäft wächst. Gemeinsam mit seinen Kunden plant und realisiert Pabst branchenübergreifende, marktorientierte Logistikkonzepte IN TIME. IN PLACE.TOGETHER.

Spielkartenfabrik Altenburg und Panattoni feiern Spatenstich

Panattoni feierte am 20. April 2022 gemeinsam mit der Spielkartenfabrik Altenburg GmbH den Spatenstich des maßgeschneiderten Neubaus in Altenburg, Thüringen. Die Spielkartenfabrik Altenburg ist das älteste bekannte Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Produktion von Spielkarten in Europa und Teil des international tätigen Spielkartenherstellers Cartamundi aus Belgien.

Modulare Holzbauweise: Nachhaltiger Neubau für Kuroda in Jena

Die ecoPARKS GmbH baut die neue Produktionsstätte der Kuroda Jena Tec in Jena. In Thüringens Wissenschaftsstadt entsteht ein besonderer Neubau mit einer ca. 5000 m² großen Produktionshalle und angebundenen Büro- und Sozialflächen. Das Besondere: Das Gebäude entsteht in modularer Holzbauweise. Die Erdarbeiten im Stadtteil Göschwitz haben bereits begonnen, erste Elemente der Holzkonstruktion werden bereits gestellt.

Von der brachliegenden Militärfläche zur modernen Logistikimmobilie

In Kitzingen hat Scannell Properties das erste von mehreren geplanten spekulativen Logistikimmobilienprojekt am Standort umgesetzt. Dabei barg das Projekt eine außergewöhnliche Herausforderung: Es galt, einer brachliegenden Militärfläche neues Leben einzuhauchen und zeitgleich die angesiedelte Natur zu bewahren.

LIST Bau München errichtet nachhaltigen Standort der Deutschen Post

Die Deutsche Post errichtet einen modernen, nachhaltigen Zustellstützpunkt in der Hermann-Staudinger-Str. 8, Helmbrechts. Stefan Friedl, Niederlassungsleiter der Deutschen Post DHL Zwickau, Stefan Pöhlmann, Erster Bürgermeister von Helmbrechts, Christian Zuber, Erster Bürgermeister von Münchberg, sowie Roger Breyer, Geschäftsführer von LIST Bau München, gaben gestern das offizielle Startsignal für den neuen Standort.

Panattoni feiert Richtfest

Panattoni feierte am 6. April 2022 mit einem Richtfest die Fertigstellung des Rohbaus im neuartigen City Dock Essen, Nordrhein-Westfalen. Bei den Feierlichkeiten waren Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH vertreten durch Herrn Andreas Hill als auch Vertreter:innen von Panattoni und dem Generalunternehmen Goldbeck anwesend.

BREMER Projektentwicklung errichtet ressourcenschonenden Gewerbepark in Paderborn-Mönkeloh

Die BREMER Projektentwicklung GmbH, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des innovativen Technologieunternehmens für schlüsselfertiges Bauen BREMER AG, errichtet am Standort seiner Hauptzentrale den „Gewerbepark Paderborn-Mönkeloh“. Die Baugenehmigung für den knapp 11.000 m² Nutzfläche umfassenden, infrastrukturstarken Gewerbepark liegt bereits vor.

BEOS Logistics setzt Spatenstich für Logistikzentrum in Wesel am Niederrhein

Mit einem symbolischen Spatenstich leitet die 2020 gegründete BEOS Logistics, ein Joint Venture von Swiss Life Asset Managers, Ingo Steves und Stephan BoneWinkel, den Baubeginn ihrer ersten Logistikimmobilie ein. Für den global agierenden Logistikdienstleister Rhenus errichtet der Investor-Developer am RheinLippe-Hafen in Wesel nördlich von Duisburg eine Logistikimmobilie mit 86.000 m² Gesamtfläche.