Frasers Property Industrial gibt Ergebnisse fürs erste Halbjahr 2022 bekannt

Die Nachfrage nach erstklassigen Immobilienanlagen sorgt für anhaltende Performance und starke Entwicklungspipeline. Die Highlights zum 31. März 2022: Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 erzielte Frasers Property Industrial einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 137,4 Mio. € (207 Millionen S$).

ID Logistics: Starkes Wachstum im ersten Quartal 2022

ID Logistics veröffentlicht heute seine Umsatzzahlen für das erste Quartal 2022. Eric Hémar, Chairman und CEO von ID Logistics, kommentiert: „Das erste Quartal 2022 bekräftigt die Wachstumsdynamik der Gruppe sowohl in Frankreich als auch auf den internationalen Märkten. Die Integration der beiden Ende 2021 erfolgten Akquisitionen ist beinahe abgeschlossen und wir sind dabei, das Ende März 2022 erworbene Unternehmen Kane Logistics zu integrieren.

Hawesko wächst erneut deutlich

Die Hawesko-Gruppe hat das vergangene Geschäftsjahr 2021 mit einem Netto-Umsatz von 680,5 Mio. Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Zuwachs von 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, in dem die Hanseaten bereits um 11,6 Prozent zulegen konnten. Verbessert hat sich auch das Ergebnis: So ist das EBIT der Weinhandelsgruppe von zuvor 42,2 Mio. Euro auf 53,1 Mio. Euro gestiegen (+25,8 Prozent).

duisport-Gruppe zieht positive Jahresbilanz

Die duisport-Gruppe hat sich auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie erfolgreich behauptet und bewiesen, dass sie krisenfest und zukunftsfähig aufgestellt ist. Obwohl das Geschäftsjahr 2021 stark von den Auswirkungen und Beschränkungen rund um die dritte und vierte Pandemie-Welle sowie weltweit gestörten Logistikketten und einem massiven Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten geprägt war, überzeugte das breit aufgestellte Geschäftsmodell von duisport mit einer deutlich spürbaren Resilienz.

Craiss verzeichnet Wachstum in der Filiallogistik

Die Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG ist mit ihren Dienstleistungen für die Handelslogistik auf Wachstumskurs. Gleich drei große Projekte hat der Logistikdienstleister 2021 an Land gezogen. Sowohl für zwei Neukunden aus der Textilbranche als auch für einen Bestandskunden aus dem Bereich der Konsumgüter realisiert Craiss die Vorholung, den Umschlag und die Belieferung der Filialen im Süd-Westen Deutschlands.

Honold LTS entwickelt sich weiter

Bereits seit über 5 Jahren betreibt die Honold LTS Logistik GmbH (ein Joint Venture-Unternehmen der Honold – „Logistik ist grün“ mit der Firma LTS Nordwest GmbH) sehr erfolgreich das Materialwirtschaftszentrum in Augsburg. Schwerpunkt ist hierbei die innerbetriebliche Werkslogistik und die Produktionsversorgung der Premium AEROTEC – einer AIRBUS Tochter – „Just-in-Sequence“ mit dem benötigen Material für die Montage von Rumpfteilen und Strukturkomponenten für die Flugzeugfertigung.

Seifert Logistics Group liefert Rekordumsatz

Die Seifert Logistics Group konnte das Geschäftsjähr 2021 mit einem Umsatzrekord von 220 Millionen Euro abschließen. Trotz schwierigem Marktumfeld, durch die Corona-Pandemie und den Halbleitermangel, konnte die Unternehmensgruppe einen Umsatzzuwachs im zweistelligen Prozentbereich verzeichnen.

DB Schenker erreicht Rekordumsatz und soll weiter der Bahn gehören

DB Schenker erreicht einen Umsatz- und Gewinnrekord und macht sich damit für die Bahn erstmal unverkäuflich. Der Name ist quasi Programm: Bei der Bilanzpressekonferenz 2022 der Deutschen Bahn beschenkte die Logistiktochter das Gesamtunternehmen mit einigen Rekordwerten und zeigt sich als wichtigste Stütze im Konzern.