GKN entscheidet sich für die Lagerlösungen von AR Racking

AR Racking hat eine Kombination aus verschiedenen Lagersystemen installiert, die an das Volumen und die Rotation der verschiedenen Produkte des GKN Werks in Carcastillo angepasst sind. GKN hat sich zum Ziel gesetzt, sein Werk in Carcastillo zu einem Referenzbetrieb für Ersatzteile für Kfz-Getriebesysteme zu machen.

storelogix auf der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022 erleben

Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause kehrt das größte Gipfeltreffen im E-Commerce, die K5 Konferenz zurück. Dabei wird nicht nur die Rückkehr gefeiert, sondern vor allem das 10-jährige Jubiläum der Veranstaltung. Zu diesem Anlass kommen die Big Player der E-Commerce Branche zusammen und geben spannende Einblicke in ihre Unternehmen.

IFOY AWARD: „Best in Intralogistics”- Zertifikate 2022 vergeben

Zum Ende der IFOY TEST DAYS (18. bis 23. März) auf dem Gelände der Messe Dortmund hat die Award-Organisation auch in diesem Jahr wieder die „Best in Intralogistics“-Zertifikate des Jahres 2022 vergeben. Vertreter von insgesamt zwölf Unternehmen nahmen die Urkunden in Halle 3 entgegen.

Tag des Buches: Tradition trifft Moderne

Am 23. April ist es wieder so weit: Vielerorts feiern Lesebegeisterte den UNESCO-Welttag des Buches. Insbesondere in Zeiten der Covid 19-Pandemie greifen die Menschen wieder vermehrt zur guten alten Lektüre. Erste Anlaufstelle dabei sind nach wie vor die Bibliotheken. Dort lagern – im wahrsten Sinne des Wortes – das Wissen und der Erfahrungsschatz der Menschheit.

Neuer Rekord: Paketdienste beförderten Weihnachten 2021 rund 785 Mio. Sendungen

Im letzten Weihnachtsgeschäft wurden erneut Paketrekorde verzeichnet. Im November und Dezember 2021 haben die Paketdienste hierzulande rund 785 Mio. Kurier-, Express- und Paketsendungen (KEP) transportiert. Damit fiel das Volumen zwar etwas niedriger als die erwarteten 790 Mio. Sendungen aus, jedoch gab es im Vergleich zum ebenfalls rekordträchtigen Weihnachtsgeschäft im ersten Pandemiejahr ein Plus von zehn Mio. Sendungen.

storelogix als Aussteller bei der LogiMat 2022 in Stuttgart dabei

Eine Messe mit absolutem Mehrwert in der Intralogistik! 2022 findet die LogiMat vom 31. Mai bis 2. Juni endlich wieder als Präsenzveranstaltung auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt. Die Messe ist Anlaufstelle für alle Interessent*innen und Wissbegierigen zu Themen wie Intralogistik, Prozessmanagement, innovative Technologien und Logistiklösungen. Auch das Team rund um das innovative Warehouse Management System storelogix ist mit eigenem Stand dabei.

Hohe Bestellvolumina im E-Commerce durch Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft ist traditionell für viele Unternehmen die umsatzstärkste Phase des Jahres. Auch im E-Commerce nehmen die Produktbestellungen in dieser Zeit rasant zu. Um diese steigenden Anfragen effizient und schnell bearbeiten zu können, müssen E-Commerce-Unternehmen starke Partner und Systeme an Ihrer Seite haben, mit denen Sie flexibel auf solche saisonalen Peaks reagieren können.

Hochmoderne Auswertung in der Lagerverwaltung mit tableau

Mit der Integration von tableau in storelogix bietet das Team rund um das hochmoderne Lagerverwaltungssystem einen strukturierten und smarten Überblick über alle wichtigen Lagerkennzahlen. Durch die neue und visuelle Datenanalyse haben Unternehmen die Möglichkeit, sich ihre Key Performance Indikatoren eigenständig und nach individuellen Vorgaben auswerten zu lassen.

proLogistik: Erfolgreiche pL-Store®-WMS-Implementierung bei Hammer Advanced Logistics

Am neuen Logistik Campus von Hammer in Eschweiler sorgt das mehrmandantenfähige Warehouse Management System pL-Store® für eine schnelle, fehlerfreie und effiziente Abwicklung des Omnichannel-Fulfillment. Damit hat der 3PL-Provider die Voraussetzungen geschaffen, die kanalübergreifenden Versorgungskonzepte seiner Kunden vollumfänglich unterstützen und auch neue Anforderungen flexibel bedienen zu können.

Open Logistics Foundation gegründet

Dachser, DB Schenker, duisport und Rhenus haben am vergangenen Freitag in Berlin die Open Logistics Foundation gegründet. Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist der Aufbau einer europäischen Open-Source-Community mit dem Ziel, die Digitalisierung in Logistik und Supply Chain Management auf der Basis von Open Source voranzutreiben und logistische Prozesse durch De-facto-Standards zu vereinheitlichen.

IFOY Bewerbung endet am 30. Oktober

17 Innovationen, mehr als 3400 Artikel in 461 Medien und 46 Ländern mit einer Medienreichweite von 921 Millionen Menschen – das ist die Bilanz des IFOY Durchgangs 2021. Wer im kommenden Jahr mit seinen Innovationen dabei sein möchte, muss sich beeilen.

Logistics Summit 2021: Entwicklungstrends in der Logistik

Angeregte Diskussionen und ein erfrischender Austausch über Digitalisierung und Innovation in der Logistik – am 13. und 14. Oktober fand die beliebte Konferenz „Logistics Summit“ in der historischen Veranstaltungslocation STATION in Berlin statt. Ein abwechslungsreiches Programm von Vorträgen, Ausstellungen und Workshops erwartete die Besucher*innen und Fachexpert*innen.

storelogix gewinnt global brands logistics als Neukunde

Der Spezialist für Kontraktlogistik und Fulfillment stellt seine Lagerverwaltungsprozesse um. Seit Oktober läuft das Warehousing von global brands logistics mit storelogix. Die Mehrmandantenfähigkeit und die flexible Anbindung verschiedener Schnittstellen waren hier nur einige Gründe für die Entscheidung für storelogix.

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Four Parx, ein auf innovative und nachhaltige Gewerbe- und Logistikflächen spezialisierter Projektentwickler, hat mit der qualified premises GmbH, qprem, ein Start-up gegründet, welches das Ziel hat, den ganzheitlichen digitalen Betrieb und die Verwaltung von Gewerbe- und Industrieimmobilien über eine Softwareplattform effizient und einfach zu organisieren.

Doll + Leiber bringt Lagerverwaltungssystem

Die Doll + Leiber GmbH erweitert ihr Produktportfolio um ein digitales Lagerverwaltungssystem. Der Logistik-IT-Dienstleister bietet mit „lager + logistik“ ein Full-Service-Paket für kleine und mittlere Speditionen und Logistiklager für Produktion und Handel, insbesondere für den E-Commerce.

AutoStore-Marktführer erstmal auf dem Deutschen Logistik Kongress

Element Logic, der weltweit erfolgreichste AutoStore-Distributor des vergangenen Jahres, präsentiert sein Produkt- und Leistungsspektrum im Oktober erstmals als Aussteller auf dem Deutschen Logistik Kongress in Berlin. Mit einem Marktanteil von 90 Prozent in den nordischen Ländern und 30 Prozent in ganz Europa ist Element Logic der erfolgreichste AutoStore-Distributer in 2020.

Warehousing im Bereich Fulfillment mit storelogix

Fulfillment umfasst innerhalb der Logistik die gesamten Prozesse, die von Auftragsbestätigung ab bis hin zur Zustellung der Ware anfallen. Dienstleister*innen und Anbieter*innen in diesem Bereich müssen maximal flexibel und anpassungsfähig sein – auch im Teilbereich Warehousing. storelogix als smartes Lagerverwaltungssystem bietet für diese Branche die passgenaue Lösung.

Wachstum im Warehousing-Geschäft: Systemtrans STL nutzt storelogix an neuem Lagerstandort

Systemtrans STL managt seit 2017 die Lagerverwaltungsprozesse mit storelogix. Durch zusätzliches Neugeschäft kann das Unternehmen expandieren und in Buchschwabach einen weiteren Lagerstandort aufschalten.

Fraunhofer IML und KION Group heben LoadRunner auf neues Level

Meilenstein für die Silicon-Economy-Forschung: Die KION Group lizenziert die LoadRunner-Technologie des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML für den Einsatz in ihrer Unternehmensgruppe. In einem gemeinsamen Enterprise Lab wollen die Partner nun den mit verteilter Künstlicher Intelligenz ausgestatteten autonomen Fahrzeugschwarm weiterentwickeln und industrialisieren.

ID Logistics übernimmt Intralogistik von A.T.U.

ID Logistics – ein mit 21.500 Mitarbeitern sowie 1,6 Mrd. Euro Umsatz international führendes Kontraktlogistik-Unternehmen mit hoher Innovationskompetenz – hat die komplette B2B- und B2C-Intralogistik von A.T.U. Autoteile Unger übernommen. Vom 80.000 m² großen Standort im nordrhein-westfälischen Werl aus organisiert, steuert und optimiert ID Logistics sämtliche innerbetrieblichen Material- und Informationsflüsse sowie den Warenumschlag für Deutschlands größte Werkstattkette.