Einträge von

, ,

2022 war erfolgreiches Jahr für storelogix

Gemeinsam mit den Nutzer:innen konnte common solutions ihr WMS storelogix weiter optimieren und neue Kunden und Kundinnen für sich gewinnen. Verdiente Auszeichnungen für storelogix EvoScan, ein noch besseres Lagerverwaltungssystem durch durchdachte Optimierungen und ein vertrautes Kundenumfeld. Das Bochumer Unternehmen common solutions blickt auf ein erfolgreiches 2022 mit ihrem WMS storelogix zurück und berichtet exklusiv von großen Plänen für das neue Jahr.

, ,

Ivanhoé Cambridge erwirbt mit URBZ Capital erste Last-Mile-Logistikimmobilie in München

Das global agierende Immobilienunternehmen Ivanhoé Cambridge erwirbt gemeinsam mit seinem Partner URBZ Capital, einer Investment- und Asset-Management-Boutique, die erste Last-Mile-Logistikimmobilie in München. Das hochwertige Last-Mile-Logistikobjekt befindet sich auf einem 23.782 m² großen Grundstück in Karlsfeld, unweit von München, und umfasst eine Gesamtmietfläche von 12.570 m².

, ,

ELSEN Logistik erweitert Lagerfläche im Großraum Nürnberg

Die ELSEN Logistik GmbH erweitert ihre bestehenden Lagerkapazitäten im Großraum Nürnberg. Im neuen Panattoni Park Ansbach hat das inhabergeführte Logistikunternehmen 22.000 m² der insgesamt 33.500 m² großen Fläche angemietet. Mit dem neuen Standort, der ab September bezugsfertig ist, erweitert ELSEN sein Flächen- und Dienstleistungsangebot für Kunden aus verschiedenen Branchen.

, ,

Aconlog erweitert Portfolio im Großraum Aachen

Der Kölner Projektentwickler Aconlog vergrößert sein Immobilienportfolio im Alsdorfer Gewerbegebiet „Schaufenberg“. Direkt gegenüber der Entwicklung für den Mieter Continental in der Werner-Heisenberg-Straße 6-8 und neben dem 13.000 m² großen Areal in der Thomas-Dachser-Straße, auf welchem Aconlog bis Ende 2023 einen neuen Gewerbepark mit 6.600 m² Nutzfläche errichten wird, hat das Immobilienunternehmen ein unmittelbar angrenzendes Bestandsgebäude erworben.

, ,

Aurelis vermietet in Hamburg an die Deutsche Bahn

Das Büro- und Lagergebäude der Aurelis Real Estate im Kronsaalsweg 20 in Hamburg bekommt eine neue Nutzerin: Auf 620 m² mietet die Deutsche Bahn AG für die S-Bahn Hamburg ein Schulungsareal, auf dem bis zu 48 Lokführer ausgebildet werden können. Zusätzlich entstehen rund 20 Büroarbeitsplätze. Der Mietvertrag wurde für fünf Jahre geschlossen und tritt zum 01. Februar 2023 in Kraft. Aktuell wird die Fläche an die Bedarfe der Bahn angepasst.

,

Lars Nennhaus vervollständigt duisport-Vorstand

Das Vorstands-Trio des Duisburger Hafens ist wieder komplett: Seit dem 1. Januar 2023 ist Lars Nennhaus neues Vorstandsmitglied der Duisburger Hafen AG und für den Bereich Technik und Betrieb verantwortlich. Der gelernte Diplom-Wirtschaftsingenieur folgt auf Prof. Thomas Schlipköther, der Ende 2022 mit Erreichen der Altersgrenze aus dem Hafen-Vorstand ausgeschieden ist.

,

MLP Group: Martin Birkert neuer Country Manager in Deutschland

Die MLP Group verstärkt sein deutsches Team. Seit Anfang Januar 2023 ist Martin Birkert als Country Manager Germany für die Entwicklung neuer Lager- und Logistikprojekte sowie Gewerbe-Parks in Deutschland verantwortlich. Martin Birkert ist ein langjähriger Manager auf dem deutschen Markt mit 17 Jahren einschlägiger Erfahrung in der gewerblichen Immobilienbranche.

,

Veränderung an der Spitze der WISAG Facility Service Holding AG

An der Spitze der WISAG Facility Service Holding AG, dem größten Geschäftsbereich der familiengeführten WISAG Unternehmensgruppe, hat es zum Jahreswechsel 2022/23 eine Veränderung gegeben: Michael Moritz (61) zieht sich nach knapp 30 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem operativen Geschäft als Geschäftsführer zurück. Seit dem 1. Januar 2023 führt Michael C. Wisser (51) gemeinsam mit Martin Riebschläger (50) die Geschäfte der WISAG Facility Service Holding AG.

, ,

Douglas erzielt ein zweistelliges Wachstum

Mit einem zweistelligen Wachstum hat Douglas das vergangene Geschäftsjahr 2021/22 abgeschlossen, das am 30. September 2022 beendet wurde. Denn in den Büchern steht ein europaweiter Netto-Umsatz von 3,65 Mrd. Euro, was einem zweistelligen Plus von 17 Prozent entspricht zu der Vorjahresperiode 2020/21. Damals hatte Douglas nur einen Netto-Umsatz von 3,12 Mrd. Euro erreicht und musste dadurch einen Rückgang von 3,5 Prozent verbuchen.

, ,

Nadelöhr Suezkanal: Wieder steckte ein Schiff fest

Schock im Suezkanal: Erneut steckte ein Frachter fest, die Wasserstraße war kurzzeitig blockiert. Am frühen Montagmorgen hatte sich das Frachtschiff Glory im Suezkanal festgefahren und sofort für einen Schreck in der Logistikbranche gesorgt. Der Vorfall erinnerte an das Ever-Given-Desaster vor zwei Jahren, als sich ein Frachtschiff quer im Suezkanal verkantete und tagelang die Wasserstraße blockierte.

,

Amazon Air öffnet sich für externe Anbieter

Auch bei Amazon geht es nicht immer nur steil bergauf. Besonders mit Blick auf die eigene Airline, Amazon Air, sah sich der Online-Riese in der Vergangenheit mit einem deutlichen Rückgang der Nachfrage konfrontiert. Um die Überkapazitäten an Bord dennoch zu nutzen, öffnet sich der Konzern nun wohl für externe Kunden.

,

E-Commerce Expo Berlin: Huboo zeigt Hub-basiertes E-Fulfillment

Die Huboo E-Commerce Technologies GmbH stellt auf der E-Commerce Expo (23. Februar 2023, Berlin, Stand C5.5, C 5.4.) ihren softwaregesteuerten Fulfillment-Service für Online Retailer vor. Basis des Services ist ein Hub-basiertes E-Fulfillment, bei dem Warehouses in Mikro-Warenlager eingeteilt sind. Diese „Hubs“ bilden die Lager- und Logistikprozesse traditioneller, großer Lager nach.

, ,

Element Logic auf der LogiMAT 2023

Element Logic präsentiert sich auf der LogiMAT erstmals als Systemlieferant mit einem umfassenden Lösungsangebot an Technologie, Automatisierungskomponenten und IT-Lösungen aus einer Hand. Neben Neuheiten rund um das AutoStore-System wird in einem Live-Showcase die Robot-Picking-Lösung eOperator im Zusammenspiel mit Fördertechnik und einem zukunftsweisenden AMR des Robotik-Spezialisten und strategischen Lösungspartners von Element Logic, Addverb Technologies Ltd., präsentiert.

, ,

Dämpfer für den Hamburger Logistikmarkt

Der Hamburger Markt für Lager-, Logistik- und Industrieflächen konnte das starke Vorjahresergebnis von 630.000 m² der durch alle Marktteilnehmer vermittelten Mietflächen nicht halten und rutscht um deutliche 22,2 % auf 490.000 m² ab. Zu diesem Ergebnis kommt Realogis, Deutschlands führendes Beratungsunternehmen für Industrie- und Logistikimmobilien sowie Gewerbegrundstücke, in seinem neuesten Marktbericht.

, ,

Sechs von zehn Verbrauchern sind besorgt über ihre finanzielle Situation

Angesichts steigender Kosten blicken 64 Prozent der Verbraucher in Deutschland besorgt auf ihre finanzielle Situation. Bei Millennials ist diese Sorge am stärksten ausgeprägt (68 Prozent), während jüngere Verbraucher der „Gen Z“ am wenigsten beunruhigt sind (51 Prozent)1. Dies geht aus der zweiten Ausgabe des jährlichen Consumer Trends Reports „What Matters to Today’s Consumer“ des Capgemini Research Institute hervor.