Kreditkonditionen stabilisieren sich weltweit, besonders in Deutschland

Die Ergebnisse des RICS Global Commercial Property Monitor (GCPM) für das vierte Quartal 2023 zeigen, dass der Global Commercial Property Sentiment Index (CPSI) für das vierte Quartal 2023 mit -15 weitgehend auf dem Niveau des dritten Quartals (-16) lag. Es ist bezeichnend, dass sich diese globale Kennzahl seit Mitte 2022 kaum verändert hat.

LogiMAT 2024: Zukunftsfähige Verpackungslösungen

Bei der Entwicklung von Neuprodukten im Verpackungsbereich nimmt Nachhaltigkeit aktuell einen hohen Stellenwert ein. Die Hersteller und Anbieter reagieren mit Einbindung modernster Technologien sowie umweltfreundlichen Polstermaterialien, Umverpackungen und der Einrichtung von (Mehrweg-)Kreislaufsystemen. Überdies bleibt der Trend zur Individualisierung von Verpackungen prägend.

flaschenpost optimiert mit ProGlove die Kommissionier-, Lager- und Kontrollprozesse

Die flaschenpost setzt seit 2020 auf die Wearable Scanner von ProGlove. Damit steigert das Unternehmen die Effizienz, Qualität und Ergonomie seiner Lagerprozesse. Die Handschuhscanner von ProGlove werden in allen 33 Lagerstandorten des Online-Supermarkts eingesetzt, um die Kommissionierungs-, Einlagerungs- und Kontrollprozesse zu optimieren.

Logistiker Mader mit weiterem Kontrakt am Standort Nürnberg

Der Logistiker Mader hat einen weiteren Kunden für die Ladungsträger-Kreislaufwirtschaft gewonnen. Ein namhafter Hersteller aus der Medizintechnik hat der Mader Gruppe den Auftrag für die Bereitstellung inkl. der Reinigung von Mehrwegbehältnissen erteilt. Der neue Kontrakt wird am langjährig bestehenden Mader Standort Nürnberg umgesetzt.

Forscher gelingt Durchbruch bei Kalzium-Akku

Die Herstellung von Lithium-Batterien ist aus verschiedenen Gründen problematisch. Nun scheint Forschenden ein Durchbruch bei der Entwicklung von Kalzium-Batterien gelungen zu sein. Die Entwicklung der nächsten Generation von Batterien ist ein Thema, das weltweit zahlreiche Forscher:innen beschäftigt. Das liegt daran, dass der Abbau von Lithium – der Grundlage für die heute hauptsächlich benutzten Lithium-Ionen-Batterien – und seine Auswirkungen zunehmend in der Kritik stehen.

KI-gesteuerte Preis- und Bestandsoptimierung im Fokus

Centric Software stellt auf der EuroCIS in Düsseldorf seine neuesten Innovationen vor, wie den Ausbau von Dynamic Pricing nach dem Erwerb des KI-Spezialisten aifora aus Düsseldorf. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Vorführung einer umfassenden End-zu-End-Handelslösung für Planung, Design, Entwicklung, Beschaffung, Einkauf, Herstellung, Preisgestaltung, Allokation, Verkauf und Nachschub von Produkten.

WAGNER präsentiert Brandschutzlösungen für automatisierte Behälterkompaktlager

Moderne Intralogistik ist gekennzeichnet durch platzsparende Lagerung, effiziente Prozesse und Flexibilität. In immer mehr Logistikimmobilien kommen daher automatisierte Behälterkompaktlager zum Einsatz, die für optimale Ausnutzung der vorhandenen Lagerfläche sorgen. Der hohe Automatisierungsgrad ist Garant für effiziente Prozesse; die Skalierbarkeit der Systeme schafft Flexibilität.

Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“

Deutschlands führendes Merchandise-Unternehmen „Elbenwald“ ordert flexible AutoStore-Anlage für Multichannel-Auftragsfertigung bei Systemintegrator Element Logic. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer diesen Jahres vorgesehen.

Segro: Ergebnisse für das Jahr 2023

Die Vermietungsmärkte blieben während des gesamten Jahres 2023 positiv und unterstützten eine starke operative Leistung, die das Wachstum von Erträgen und Gewinnen vorangetrieben hat, wobei die Dynamik bis 2024 anhielt. Erhebliche Fortschritte bei dem Erreichen der „Responsible SEGRO“-Ziele, einschließlich des vorzeitigen Erreichens unserer CO₂-Reduktionsziele und eines starken Anstiegs unserer Photovoltaik-Kapazität im Laufe des Jahres.

Fressnapf baut europäische E-Commerce-Drehscheibe

Die Fressnapf-Gruppe eröffnet im Sommer 2025 in Nörvenich ihren insgesamt neunten europäischen Logistik-Standort. Der Neubau des Fressnapf-Lagers inklusive Bürogebäude umfasst eine Grundfläche von knapp 72.000 m², wovon der Großteil der Lagerfläche für hochmoderne Automatisierungstechnik verwendet wird. Der Baustart ist für Ende März 2024 geplant, die Inbetriebnahme soll im Spätsommer 2025 erfolgen.

CTPark Weiden i.d. Oberpfalz bereits vollvermietet

CTP hat das ehemalige Zentrallager der A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG (ATU) in Weiden in der Oberpfalz vollvermietet. Mieter ist die Josef Witt GmbH (Witt), ein international operierendes Textilhandelsunternehmen mit Sitz in Weiden. Im CTPark Weiden hat Witt ein modernes Versandlager inklusive Photovoltaikanlage und neu errichteter Lagerhalle angemietet und wird ca. 12.500 m² Lagerfläche, 221 m² Bürofläche und ca. 3.000 m² Mezzaninfläche nutzen.

ID Logistics plant Ausbau der größten Parcel Unit für IKEA Deutschland zum Center of Excellence

Vor einem Jahr hat der Kontraktdienstleister ID Logistics für IKEA Deutschland an seinem Standort in Dortmund mit einer Investition im zweistelligen Millionenbereich eine der modernsten und hochautomatisiertesten Logistikanlagen im laufenden Betrieb installiert. Ziel des zweijährigen Umbaus war es, das Wachstum des Paketgeschäftes im größten IKEA Lager in Deutschland im B2C-e-Commerce-Markt zu beschleunigen und gleichzeitig die CO₂-Emissionen deutlich zu reduzieren.

UPS ersetzt Manager-Stellen durch KI

Der United Parcel Service plant deutliche Einschnitte beim eigenen Geschäft. Wie das Unternehmen bereits Ende Januar bekannt gab, sollen etwa 12.000 Stellen gestrichen werden. Die Kürzungen betreffen hauptsächlich den Management-Bereich, den das Unternehmen mit aktuell 85.000 Jobs reduzieren will. Einen Teil der entlassenen Belegschaft will UPS durch Künstliche Intelligenz ersetzen. Insgesamt will der Paketdienst auf diese Weise bis zu einer Milliarde Dollar einsparen.

Paletten-Handling leicht gemacht

Effizienz, Präzision und Zuverlässigkeit sind entscheidend für den Unternehmenserfolg in der sich ständig verändernden Welt von Material-Handling und Logistik. Autonome mobile Roboter (AMR) und fahrerlose Transportfahrzeuge (AGV) haben das Paletten-Handling revolutioniert und weltweit Prozesse in Lagerhäusern, Distributionszentren und Produktionsanlagen optimiert. Immer vorne mit dabei – die CASM-100-Hochleistungsaktuatoren von Ewellix.

DHL Group mit Wasserstoff-LKWs im Rheinland unterwegs

Anfang Februar hat DHL Freight einen Wasserstoff-LKW des Herstellers Paul Nutzfahrzeuge in Betrieb genommen. Der Paul Hydrogen Power-Truck, ein Fahrzeug auf Basis eines Mercedes-Benz Atego wird während des einjährigen Piloten für Verteiler- und Linienverkehre am Standort in Köln eingesetzt. Es ist bereits der zweite Wasserstoff-LKW für DHL Group in Deutschland.

Next-Level-Kommissionierung mit RovoFlex

TGW Logistics bringt mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von innovativen Systemen und Lösungen mit. Dieses Wissen haben die Expert:innen des Technologieunternehmens in einen Pickroboter einfließen lassen, der die Kommissioniereffizienz auf ein neues Level hebt. RovoFlex überzeugt mit hoher Produktivität, einfacher Handhabung und maximaler Zuverlässigkeit.

Ivanhoé Cambridge schließt Erweiterung seines Logistiklagers in Fos-sur-Mer ab

Ivanhoé Cambridge hat die letzte Phase der Erweiterung seines Logistiklagers in Fos-sur-Mer in der Nähe von Marseille abgeschlossen. Mit der Erweiterung um 24.000 m², die von Faubourg Promotion, dem Bauträger der IDEC-Gruppe, umgesetzt wurde, erhöht sich die Gesamtfläche des Gebäudes auf 92.000 m². Es ist Teil des insgesamt 384.000 m² großen, pan-europäischen Hub & Flow-Logistikportfolios.

Kaufland führt Fulfillment-Service ein

Kaufland startet mit seinem Marktplatz weiter durch und erweitert nun auch das zugehörige Dienstleistungsangebot: Händler:innen, die an den Global Marketplace angebunden sind, sollen – ähnlich wie es bei den großen Playern Amazon oder Ebay bereits üblich ist – jetzt auch von einer exklusiven Fulfillment-Lösung des Unternehmens profitieren können. Dafür wurde „Fulfillment by Kaufland“ (FBK) ins Leben gerufen.

MediaMarkt und Saturn gehen Partnerschaft mit Uber ein

MediaMarkt und Saturn bieten ihren Kunden ab April einen neuen und schnellen Lieferservice an. Dafür arbeitet das Unternehmen künftig mit Uber Direct, dem White-Label-Lieferservice des Essenslieferdienstes, zusammen. Käufer können dann binnen 90 Minuten Technikprodukte wie Ladekabel, Kopfhörer, Laptops oder Küchengeräte mit einem Gewicht von bis zu 23 Kilogramm oder Maximalmaßen von 100 x 60 x 60 Zentimetern nach Hause geliefert bekommen.

Angriffe auf Schiffe im Roten Meer wirken sich auf Belieferung Europas aus

Die Frachtmenge, die durch das Rote Meer transportiert wird, ist im Januar erneut gesunken. Im Dezember war sie aufgrund der Angriffe durch die Huthi-Rebellen um über die Hälfte eingebrochen. Gegenwärtig passieren über 80 Prozent weniger Container die Meeresstraße und den Suezkanal, als eigentlich zu erwarten wären. Das hat auch Folgen für deutsche Häfen wie Hamburg und Bremerhaven, wo die Menge an ankommenden Schiffen um 25 Prozent zurückging.