About You startet separates Online-Outlet

„Exklusive Deals mit Top-Marken“: Das verspricht der Mode-Shop About You in einem Mailing, das Kunden des Fashion-Händlers vor kurzem per E-Mail erhalten haben. Beworben wird dabei aber nicht der gewohnte Online-Shop des Mode-Spezialisten, sondern ein neues Outlet. Dieses Angebot finden Kunden daher auch nicht im klassischen Online-Shop Aboutyou.de, sondern unter der separaten Domain Aboutyou-outlet.de.

Von Nike zu Puma: RB Leipzig wechselt 2024 Ausrüsterfirma

Fußball-Bundesligist RB Leipzig wechselt zur Saison 2024/2025 den Ausrüster. Einem Bericht der „Bild“ zufolge, der sich mit dpa-Informationen deckt, löst der Herzogenauracher Sportartikelkonzern Puma den amerikanischen Hersteller Nike ab, bei dem RB seit 2014 unter Vertrag stand.

Will die Deutsche Post die Briefzustellung aufgeben?

Bei der Deutschen Post soll es angeblich „Planspiele” geben, sich aus der Briefzustellung zurückzuziehen. Es wäre ein Paukenschlag für die Branche. Will sich die Deutsche Post von der Briefzustellung zurückziehen? Angeblich prüft der Bonner Logistiker aktuell einen solchen Schritt, laut einem Artikel der Welt gibt es bereits Planspiele, aus der Universaldienstleistung aussteigen zu wollen.

Erhöht Amazon den Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen?

Zwischenzeitlich wurde der Kundschaft des Amazon-Marktplatzes ein höherer Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen angezeigt. Wer bei Amazon bestellt und nicht extra Versandgebühren zahlen will, muss entweder Prime-Mitglied sein oder aber einen Mindestbestellwert von 29 Euro erreichen.

GLS Germany rückt Klimazielen näher: Paketversand per Zug

Der Paketdienstleister GLS Germany erprobt derzeit den Paketversand per Schiene als Teil seiner Nachhaltigkeitsstrategie „Klima Protect“. In einem Pilotprojekt bis Ende Januar werden täglich bis zu 1.000 Pakete mit dem Zug von Nürnberg nach Hannover verschickt.

Palletways behauptet sich trotz Herausforderungen

Trotz einiger Störfaktoren wie Brexit und Fahrermangel konnte sich das Palettennetzwerk Palletways beim Sendungsvolumen behaupten. Im Jahr 2022 lag die Zahl der in der gesamten Organisation transportierten Paletten bei etwa 10 Millionen. Für 2023 sind weitere Entwicklungsschritte geplant.

deugro und NORDFROST bündeln Stärken für nachhaltige Energie-Logistik

Um der rasant steigenden Nachfrage nach nachhaltig erzeugter Energie und dem damit verbundenen Bedarf nach ausgefeilten Logistikkonzepten für Lagerung und Transport der notwendigen Komponenten gerecht zu werden, bündeln deugro und NORDFROST ihre Stärken in einer Kooperation. Mit einem „Green Energy Logistics Hub“ soll die Energiebranche von und nach Wilhelmshaven land- und wasserseitig bedient werden.

CST beginnt mit Arbeiten im Gelände

Cargo sous terrain (CST) nimmt erstmals Arbeiten im Gelände auf. Mit Probebohrungen und geophysikalischen Messungen gewinnt CST präzise Informationen über den Untergrund, um die Planung für die erste Teilstrecke von Härkingen nach Zürich konkretisieren zu können. Mit den Erkenntnissen lassen sich die Bewilligungsverfahren vorantreiben.

Aus alter Wurstwarenfabrik wird moderner Gewerbepark

Über vier Generationen produzierte das Familienunternehmen Döllinghareico am Fuchsberger Damm in Elmshorn Wurstwaren. Nach dem Verkauf und der Schließung des Standorts verloren hunderte Menschen ihren Arbeitsplatz. Nun gibt es wieder neue Hoffnung für das rund 41.000 m² große Areal: Die Hagedorn Unternehmensgruppe entwickelt hier gemeinsam mit der BREMER Projektenwicklung GmbH einen Gewerbepark.

GREIWING investiert 20 Millionen Euro für neues Logistikzentrum

Neue Immobilie für noch bessere Versorgung: Die GREIWING logistics for you GmbH baut im Chemiepark Rheinmünster auf rund 16.500 m² ein neues Logistikzentrum. Das Familienunternehmen aus Greven übernimmt unter anderem für die Chemiekonzerne Evonik Superabsorber GmbH und die Trinseo Deutschland Anlagengesellschaft mbH das Endproduktlagerungsmanagement inklusive der Lagerlogistik mit Rohstoffen, Verpackungsmaterial und Fertigwaren wie Superabsorber oder Latex.

Panattoni feiert Richtfest im größten Panattoni Park Deutschlands

Panattoni feierte am 24. Januar 2023 gemeinsam mit den künftigen Nutzern Mounting Systems und DHL die Fertigstellung der Hallen 4 und 5 im Panattoni Park Berlin Süd. Die Feierlichkeiten am Standort Rangsdorf, Brandenburg, wurden im Beisein von 50 geladenen Gästen, darunter Vertreter:innen der Gemeinde Rangsdorf, der Mieter, des Generalunternehmens Goldbeck sowie weiterer Projektbeteiligter begangen.

JUNiCKE Gruppe erwirbt Grundstück in Irxleben

Die JUNiCKE Gruppe, ein bundesweit tätiger Immobilieninvestor mit Fokus auf hochwertige Logistik- und Light-Industrial-Immobilien, hat ein Grundstück mit einer Gesamtfläche von 8 Hektar Am Markt 1 in Irxleben bei Magdeburg erworben. Verkäufer ist eine Privatperson. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die ganze Welt der Logistik in München

Vier Tage lang finden Sie alles, was die Logistikbranche zu bieten hat, an einem Ort. Aus aller Welt kommen Aussteller mit ihren Lösungen für Transport und Verkehr, Logistikdienstleistung, Mobilität, IT und Supply Chain Management nach München. Zwischen Dachser, Deutsche Bahn/Schenker, DHL, DP World, DSV, Geodis, Kühne + Nagel, Maersk oder Rhenus reihen sich einige neue Aussteller ein.

VINCI Energies übernimmt die bgm Baugrundberatung

VINCI Energies übernimmt die bgm Baugrundberatung GmbH mit Sitz in Hungen in Hessen. bgm ist spezialisiert auf die Durchführung von Boden- und Baugrunduntersuchungen. Das Unternehmen bietet Beratungsleistungen in den Sparten Ingenieurgeologie, Altlastenuntersuchung, Geothermie, Beweissicherung sowie Kontrollprüfungen im Bereich Erdbau und Verdichtungskontrollen im Asphalteinbau an.

Logistikdienstleister L.I.T. mietet im SEGRO Logistics Centre Leipzig

SEGRO hat in seinem SEGRO Logistics Centre Leipzig 8.600 m² Logistikfläche an die L.I.T. Gruppe vermietet. Der 1988 gegründete und inhabergeführte Logistikdienstleister Logistik-Information-Transport bezog die Flächen bereits Anfang Dezember 2022 und will vor Ort etwa 50 Mitarbeiter beschäftigen. Das 2014 von SEGRO erworbene Areal verfügt über insgesamt 53.000 m² moderner Logistik- und Gewerbefläche.

CTP verstärkt Team in Deutschland

Mit der Besetzung von Alexander Hund als Regional Development Director South baut die CTP Group, der nach Mietfläche größte Bestandshalter, Entwickler und Manager von Logistik- und Industrieimmobilien in Kontinentaleuropa, ihr Team in Deutschland weiter aus. Alexander Hund verantwortet ab dem 1. Januar 2023 die Weiterentwicklung der Asset- und Property-Managements in Süddeutschland und wird direkt an Remon Vos, CEO der CTP Group, berichten.

DeA Capital Real Estate Germany holt Klaus Reiter ins Team

Klaus Reiter unterstützt bei DeA Capital Real Estate Germany als Direktor Investment Management seit dem 1. Januar 2023. Er hat seinen Sitz in München und ist verantwortlich für den Immobilienankauf der DeA Capital Real Estate in Deutschland. Herr Reiter verfügt über langjährige Berufserfahrung in den deutschsprachigen Immobilienmärkten und war in verschiedenen operativen Mana- gementfunktionen in der Immobilien- und Finanzbranche aktiv.

MediaMarkt und Saturn starten erste gemeinsame Kampagne

Im vergangenen Herbst hatte MediaMarktSaturn Deutschland bekannt gegeben, beim Marketing künftig neue Wege zu gehen. Angekündigt wurde nämlich, dass es ab dem Jahr 2023 für die zwei Vertriebslinien MediaMarkt und Saturn erstmals gemeinsame Kampagnen geben wird. Diese neue Herangehensweise unterscheidet sich klar von der bisherigen Werbestrategie.

Metaverse: Das sind die Trends bis 2027

Job, Events, Kundenerlebnisse und Co: DXC Technology hat fünf Trends ausgearbeitet, die vorhersagen, wie das Metaverse das Leben und die Arbeit bis 2027 verändern soll. DXC Technology berichtet über fünf Metaverse-Trends, die in den kommenden fünf Jahren das tägliche Leben und die Geschäftswelt verändern sollen:

Investitionen in Onlineshop als wichtigste Maßnahme gegen die Krise

Die gemeinsame Studie des ECC KÖLN und des Finanzdienstleisters Mollie zeigt: Trotz aktueller Herausforderungen blicken zwei Drittel der Onlinehändler optimistisch in die Zukunft und treiben die strategische Weiterentwicklung voran. Investitionen in digitale Maßnahmen und die Optimierung des Onlineshops stehen im Fokus.