Kooperation zwischen Speditionen und Eisenbahnen stärkt Schienengüterverkehr

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ihrer gemeinsamen „Siegburger Marktplatzveranstaltung Spedition und Schienengüterverkehr“ am 6. und 7. Juni 2024 zeigen sich der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vor 170 Teilnehmern besorgt über die finanziellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Schienengüterverkehr in Deutschland.

dm verlagert Logistik auf die Schiene

dm drogerie markt Österreioh forciert die Dekarbonisierung seines Logistiknetzwerkes. Dafür setzt das Unternehmen in seiner Transportkette seit diesem Jahr auch auf den kombinierten Verkehr (Intermodalverkehr). Der Großteil der Strecke wird dabei via Schiene zurückgelegt, lediglich Vor- und Nachlauf von der Produktionsstätte zum Terminal und vom Terminal zum Verteilzentrum erfolgen mittels Lkw auf der Straße.

CargoBeamer sichert 140 Millionen Euro Investitionskapital

CargoBeamer hat im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen und privaten Investoren erhalten. Die Mittel fließen in den Ausbau zweier hochinnovativer Terminals zum Umschlag von allen Arten von Sattelaufliegern in Kaldenkirchen (Deutschland) und Domodossola (Italien) nahe Mailand.

Treffen der ERFA Gleisanschluss-Gruppe Bayern in Wolnzach

Die Mitglieder der ERFA Gleisanschluss Gruppe Bayern trafen sich Ende November auf Einladung des Speditions- und Logistikunternehmens ARS Altmann AG in Wolnzach, um über das Thema Unkrautbekämpfung bei Gleisverläufen und Alternativen zur Gleispflege zu diskutieren sowie gesetz-liche Vorgaben zum Stand des Einsatzes von Glyphosat kennenzulernen. Dabei kam auch der persönliche Austausch untereinander nicht zu kurz.

duisport führt Gateway-Tarif für Schienengütertransporte ein

duisport stärkt seine Funktion als zentraler Hinterland-Hub in Europa und führt zum 1. Januar 2024 einen neuen Gateway-Tarif für Schienengütertransporte des Kombinierten Verkehrs (KV) ein. Der entsprechende Antrag bei der Bundesnetzagentur wurde nun genehmigt.

Steigende Nachfrage nach Intermodallösungen beim Nearshoring

Der Trend zum Nearshoring hält aus Sicht der internationalen Spedition Robert Kukla aus München auch nach der Corona-Pandemie an. Insbesondere für die Warengruppen Textil, Automotive, Chemie und Möbel verzeichnet der Intermodaldienstleister ein anhaltendes Transportwachstum aus der Türkei und den Maghreb-Staaten. Besonders nachgefragt sind intermodale Konzepte unter Einbezug von RoRo-Verbindungen über das Mittelmeer.

Großes Marktpotenzial für Lkw-Verkehre auf der Schiene

Große internationale Logistik-Projektentwickler sehen den Schienenanschluss mittlerweile als substanziellen Bestandteil weiterer Entwicklungen und legen damit einen Grundstein, die Verkehrswende direkt da geschehen zu lassen, wo ein Großteil der Verkehre EU-weit entsteht, in den Industrie- und Gewerbeparks.

Betreiber für Containerterminal Straubing-Sand steht fest

Eine Bietergemeinschaft, bestehend aus dem Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo, der SFI GmbH sowie der Ziegler Group, hat sich bei einer europaweiten Ausschreibung für den Betrieb des neuen bimodalen Containerterminals in Straubing-Sand durchgesetzt. Am 30. August hat das neugegründete Gemeinschaftsunternehmen der Bieter, die Contargo Combitrac Straubing-Sand GmbH, den Betriebspachtvertrag für das Terminal unterschrieben.

Entlastung für die Straßen in NRW

Eine schlagkräftige Allianz mehrerer Häfen und Eisenbahnbetreiber will für eine spürbare Entlastung der Verkehrssituation im Ruhrgebiet und in Südwestfalen sorgen. DeltaPort, duisport, der Hafen Dortmund sowie die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein werden unter dem Projektnamen „LOG4NRW“ zeitnah ein Bahn- und Binnenschiffsystem etablieren.

4. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress

In 7 Wochen startet der „4. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress“ in Magdeburg. Der Kongress beschäftigt sich am 26.-27. September 2023 mit dem Thema „Europäische Trailerverkehre auf die Schiene verlagern – Herausforderungen, Innovationen und Lösungen“.