DHL: Pakettransport per Bahn kann ab sofort online gebucht werden

Die Deutsche Post DHL Group (DPDHL) verfolgt weiter ihr Ziel, CO₂-Emissionen zu reduzieren – und setzt auf den Sendungstransport im Güterzug. Kundinnen und Kunden der Deutschen Post DHL können für ihre Sendungen ab sofort eine umweltfreundliche Versandoption nutzen: Wer die DHL-Onlinefrankierung nutzt, kann nun ergänzend „Bahntransport“ auswählen, wie das Portal Paketda meldet.

DB Cargo setzt auf neuen Biokraftstoff

Die Dieselloks der DB Cargo sollen in Zukunft möglichst CO2-neutral betrieben werden. Dafür soll der Diesel durch einen klimaneutral erzeugten Biotreibstoff ersetzt werden. Am Montag wurde die erste Lok mit dem neuen Treibstoff betankt. Die Leistungseinschränkungen seien marginal, erklärt DB Cargo.

Mercedes-Benz setzt Batterien mit DB Cargo auf die grüne Schiene

Meilenstein für CO2-neutrale Transportlogistik: Eröffnung des hochmodernen Automotive Logistics Centers für Mercedes-Benz in Bremen durch Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG, Produktion und Supply Chain Management und DB-Vorstand Güterverkehr Sigrid Nikutta.

Elektrifizierung für die Hafenbahn JadeWeserPort beauftragt

Das Unternehmen Rail Power Systems aus München wurde heute mit der Ausführungsplanung und dem Bau der Elektrifizierung der vier Kilometer langen Zuführungsstrecke und der 16-gleisigen Vorstellgruppe im JadeWeserPort Wilhelmshaven beauftragt. Die Bauarbeiten für den ca. 7 Mio. Euro teuren Ausbau der Infrastruktur zwischen dem Abzweig „Ölweiche“ und dem Hafen beginnen Mitte des Jahres.

COBANTUR BOLTAS stellt Weichen für mehr Nachhaltigkeit

Die türkisch-deutsche Logistikgruppe COBANTUR BOLTAS erweitert ihr Dienstleistungsangebot um einen intermodalen Schienentransport. Ein von der Deutschen Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG (Kombiverkehr) gemanagter Company Intermodal-Zug ist am 21. Januar im Auftrag des Speditionsunternehmens zu seiner ersten Fahrt von München ins türkische Halkali gestartet.

Diebe überfallen und plündern Züge voller Amazon-Pakete

Eine neue Art der Kriminalität stellt Online-Händler in den USA vor große Probleme. Überfälle in der Logistik kennt man hierzulande vor allem etwa auf LKW: Sogenannte Planenschlitzer verschaffen sich auf Rastplätzen Zugriff auf die Laderäume und stehlen die Waren. In den USA gibt es derzeit ebenfalls ein massives Problem mit Überfällen – allerdings nicht auf LKW, sondern auf Züge.

Die Hauptstadt wird per Schiene mit Bier aus dem Siegerland versorgt

Die Trinks GmbH, einer der führenden Getränkehändler Deutschlands, bringt die Produkte aus dem Hause Krombacher per Zug von Kreuztal bis an den Rand der deutschen Hauptstadt. Einmal pro Woche verlassen zwei Wagen mit vier Containern das Südwestfalen Container-Terminal der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) mit dem Ziel Großbeeren am südlichen Stadtrand von Berlin.

CargoBeamer verkehrt zwischen Kaldenkirchen und Perpignan

Das Logistikdienstleister CargoBeamer erweitert seinen Verbindungsnetz ab Anfang des kommenden Jahres. Zwischen Kaldenkirchen in Deutschland und Perpignan an der französisch-spanischen Grenze werden ab dem 10. Januar 2022 Güter umweltfreundlich über die Schiene transportiert.

Großes Potential für kombinierten Verkehr im Mittelstand und bei kleinen Firmen

Zahlreiche kleinere und mittlere Transportunternehmen könnten den Kombinierten Verkehr (KV) von Lkw und Bahnen für den Hauptlauf auf geeigneten Transportrelationen nutzen und so Güterverkehre auf die Schiene verlagern. Doch viele dieser Firmen machen davon keinen Gebrauch. Dies zeigt die erste systematische Befragung von Transportunternehmen in Deutschland zu diesem Thema.

CNA Logistik Forum 2021 im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Resilienz

Über 100 Teilnehmer aus Logistik-Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten am 15.11.2021 innovative Lösungen für Transport & Logistik. Im Fokus stand dieses Jahr das Spannungsfeld aus Resilienz, Nachhaltigkeit und Effizienz, in dem die Branche sich positionieren muss.

Bertschi-Gruppe auf dem Weg zu einer klimaneutralen Logistik

Die Europäische Union hat 2019 den Green-Deal verabschiedet, der bis 2050 eine Reduktion der Treibhausgase im Verkehrssektor um 90 Prozent anstrebt. Diesem Ziel weit voraus ist die Bertschi-Gruppe mit ihrer marktführenden Position im nachhaltigen intermodalen Verkehr und weiteren Plänen und Initiativen im Bereich klimaneutraler Technologien.

Mehr Pakete über die Schiene

Deutsche Post DHL Group und die Deutsche Bahn AG bauen ihre bestehende Kooperation im Bereich des Pakettransports per Schiene weiter aus. Heute haben Tobias Meyer, Konzernvorstand Post & Paket Deutschland von Deutsche Post DHL Group, und Sigrid Nikutta, DB Konzernvorstand Güterverkehr, symbolisch den Startschuss für neue Verbindungen gegeben, über die noch mehr DHL-Pakete als bisher klimafreundlich über die Schiene transportiert werden.

CargoBeamer kooperiert mit Eurotunnel

Eurotunnel und CargoBeamer haben eine gemeinsame Partnerschaft unterzeichnet und in diesem Zuge den Start eines neuen, vollständig unbegleiteten Schienengüterverkehrsdienstes durch den Ärmelkanal von Calais nach Ashford angekündigt.

Fit für die Schiene? Dialogveranstaltung am 29.09.2021

Ist die Region Emsland fit für die Schiene? Dies diskutiert die IHK Osnabrück, die GVZ Emsland und die Dörpener Umschlaggesellschaft für den kombinierten Verkehr auf Basis einer “Potenzialanalyse für den Intermodalen Verkehr im Emsland” des Beratungsunternehmens KombiConsult im Rahmen einer Dialogveranstaltung am 29. September 2021 in Dörpen.

29.09.: Fit für die Schiene? Dialogveranstaltung in Dörpen

Die Veranstaltung bietet spannende Einblicke, ein Experten-Talk und ein konstruktiver Austausch über Herausforderungen und Lösungen für die Transportwirtschaft. Weitere Details im Programm. Die Veranstaltung richtet sich an Dienstleister der Transportlogistik und Unternehmen der verladenden Wirtschaft, die an der Gestaltung zukünftiger Transportlösungen Interesse haben.

Magnetschwebebahn für den Gütertransport – TSB Cargo nimmt weiter Fahrt auf

Das TSB Cargo System hat erfolgreich seinen Betrieb auf der 860 Meter langen Erprobungsstrecke in Sengenthal aufgenommen. Mit der besonders leisen und effizienten Magnetschwebetechnologie bietet das vollautomatisierte Transport System Bögl (TSB) neben dem Einsatz im Personennahverkehr auch im Güterverkehr eine platzsparende und emissionsarme Alternative zum straßengebundenen Verkehr.

CargoBeamer fügt Route Calais – Domodossola hinzu

Der Logistikdienstleister CargoBeamer nimmt eine neue Verkehrsverbindung in sein Programm auf. Zwischen Calais in Frankreich und Domodossola in Italien werden ab dem 04. Oktober wöchentlich vier Rundläufe angeboten. Ab Dezember erhöht sich die Frequenz auf sechs Fahrten pro Woche in beide Richtungen, womit auf der Strecke in Summe täglich mindestens ein Zug verkehrt.