Statement zu den Auswirkungen des GDL-Streiks

Der letzte Streik der GDL dauerte fünf Tage. Die Auswirkungen auf den Personenverkehr waren erheblich – aber welche Auswirkungen hatte der Streik in der Logistik für die anderen Verkehrsträger?

CargoBeamer erweitert sein Netzwerk bis Bari

CargoBeamer startet einen neuen Dienst in Italien. Ab Mitte Februar verbindet CargoBeamer sein Terminal in Domodossola mit Bari, einem der führenden Logistikknotenpunkte in Süditalien. Der neue Service wird sowohl als Gateway-Verbindung Kaldenkirchen – Domodossola – Bari als auch als einzeln zwischen Domodossola und Bari angeboten und kann von kranbaren und nicht kranbaren Sattelaufliegern, Containern, Wechselbrücken, Silo- und Kühlaufliegern sowie für den Transport von Abfällen genutzt werden.

Bündnis fordert zweigleisigen Ausbau der Eifelstrecke

Stärkung der regionalen Wirtschaft durch bessere Erreichbarkeit, Förderung des Tourismus in der Eifel, Ausbau des Güterverkehrs auf der Schiene: Die Gründe für einen Ausbau der 2021 von der Hochwasserkatastrophe teilweise zerstörten Eifelstrecke sind vielseitig. Eine Stärkung des Schienenverkehrs trägt zur Nachhaltigkeit bei und senkt Emissionen im Verkehrssektor.

Bahnbrechender Erfolg für nachhaltige Mobilität

Grüne Schienen aus CO₂-armem Stahl von Saarstahl Rail erschließen Schienennetzbetreibern die Möglichkeit, die CO₂-Emissionen des ohnehin schon klimafreundlichen Verkehrsmittels nochmals drastisch zu reduzieren. Als europaweit bislang einziger Anbieter haben die französischen Tochtergesellschaften des Saarstahl Konzerns, Saarstahl Rail und Saarstahl Ascoval, herkömmliche Prozesse und Produktionsverfahren hinterfragt und dekarbonisierte Schienen entwickelt.

ERFA Gleisanschluss und LKZ Prien erstellen aktualisierte Gleisanschluss-Charta

Die nach 2019 erstmals aktualisierte Gleisanschluss-Charta wurde auf dem 17. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr in Berlin an Michael Theurer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Digitales und Verkehr und Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr überreicht. Vor Ort mit dabei waren auch die ERFA Gleisanschluss GmbH und die LKZ Prien GmbH, die beide Mitzeichner der Charta 2024 sind.

Flexam Invest unterstützt die Expansion von CargoBeamer

CargoBeamer, Europas führender Logistikdienstleister für den intermodalen Transport von nicht-kranbaren Sattelaufliegern, hat mit Flexam Invest Asset Management, einem auf die Finanzierung von Vermögenswerten spezialisierten französischen Private-Debt-Manager, erfolgreich eine Asset-basierte Transaktion für 40 seiner Waggons abgeschlossen.

Neue Gleisanschluss-Charta 2024

Am 31. Januar 2024 wird die neue Gleisanschluss-Charta veröffentlicht. Die Gleisanschluss-Charta 2019 war schon ein großer Erfolg, aber als Erstausgabe noch „jugendlich“unterwegs. Die Gleisanschluss-Charta 2024 ist das Ergebnis von sechs Jahren branchen-übergreifender Arbeit und Diskussion. Sie hat damit eine einzigartige Reife erreicht. Nun liegen alle Themen auf dem Tisch, um Gleisanschlüsse und multimodale Verladestellen nachhaltig zu stärken.

JadeWeserPort: Erprobung vollautomatischer Rangierlokomotive abgeschlossen

Das am 1. Juni 2020 gestartete und vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr im Rahmen der Förderrichtlinie Innovative Hafentechnologien (IHATEC) mit 2,35 Mio. Euro geförderte Forschungsvorhaben RangierTerminal4.0 im JadeWeserPort Wilhelmshaven ist abgeschlossen. Die Kooperationspartner haben Bilanz gezogen und bescheinigen dem Projekt Potenzial zur Effektivitätssteigerung bei den bahnseitigen Prozessen.

Deutsche Bahn verpasst ihre Ziele deutlich

2023 wird die Deutsche Bahn ihre eigenen Pünktlichkeitsziele erneut deutlich verfehlen. Nur zwei Drittel der Züge kommen pünktlich. Deutsche Bahn und Pünktlichkeit gehen nicht gut zusammen. Pendler und Vielfahrer können davon ein Lied singen. Und auch die Bahn selbst weiß um das Missverhältnis. Der Konzern hat nun eingeräumt, seine selbst gesteckten Pünktlichkeitsziele auch 2023 nicht zu erreichen.

Gleisanschlüsse intelligent identifizieren

Neue Technologien eröffnen spannende Spielräume und die nutzen wir im Bereich Logistikimmobilien selbstverständlich aus: Als Spezialist beteiligen wir uns am Forschungsprojekt SIDING, das nicht weniger als die Schienenanschluss-Identifikation durch intelligente Geolokalisierung zum Gegenstand hat.

LOG4NRW: Erster Containerzug hat sich auf den Weg gemacht

Runter von der Straße, rauf auf Schiene und Schiff: Rund 27.000 Lkw-Fahrten will eine schlagkräftige Allianz mehrerer Häfen und Eisenbahnbetreiber in Nordrhein-Westfalen künftig überflüssig machen. Jetzt hat sich der erste Containerzug im Rahmen des „LOG4NRW“-Projekts auf den Weg gemacht.

BME/VDV-Forum Schienengüterverkehr

BME und VDV veranstalten am 31. Januar und 1. Februar 2024 das 17. Forum Schienengüterverkehr in Berlin. Politik und Wirtschaft haben sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, dass die Schiene in Zukunft deutlich mehr Güter transportieren soll als heute. Was kann der Wagenladungsverkehr zur Erreichung dieser Ziele beitragen?

Massiver Stellenabbau bei DB Cargo

DB Cargo, die Güterverkehrstochter der Deutschen Bahn mit rund 30.000 Mitarbeitern, schreibt seit Jahren rote Zahlen. Um DB Cargo zu schwarzen Zahlen zu verhelfen, soll es einen massiven Stellenabbau geben. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Verluste auf 665 Millionen Euro.

BLG LOGISTICS startet Pilotphase mit Autozügen in die Türkei

Seit August 2023 starten vom BLG AutoTerminal Kelheim in einem Pilotprojekt monatlich zwei Autozüge in Richtung Köseköy. Köseköy ist eines der größten Logistikzentren der türkischen Staatsbahn und das nächstgelegene Frachtterminal in der Nähe der türkischen Großstadt Istanbul.

10 Jahre ERFA Gleisanschluss

Vor 10 Jahren wurde die erste Gruppe der ERFA Gleisanschluss in Bayern gegründet. In dieser Zeit ist es den ERFA-Gruppen gelungen, durch den intensiven Erfahrungsaustausch Fragen und Probleme miteinander zu diskutieren, Lösungen zu schaffen und die erfolgreiche Umsetzung zum eigenen neuen oder reaktivierten Gleisanschluss auf den Weg zu bringen.

Gleisanschlüsse mit KI-Bildauswertung identifizieren

Die Schiene als Verkehrsträger für Gütertransporte – politisch gewollt, für die Einhaltung der Treibhausgasziele im Verkehr unerlässlich, von der Logistik-Praxis nach wie vor zu häufig skeptisch betrachtet. Trotz des ausdrücklichen Wunsches nach mehr Schienennutzung und einem Gleisanschlussförderprogramm des Bundes sinkt die Zahl der Gleisanschlüsse in Deutschland von Jahr zu Jahr.

KI-gestützte Erkennung von Schadmustern an Personenverkehrszügen

Am 22. August 2023 fand das Kick-off-Meeting des am 1. August 2023 gestarteten Projekts „Erkennung von Schadmustern an Personenverkehrszügen (PVZ) und Evaluierung der Konfidenz zur Auswahl robuster Features für Predictive Maintenance“ – kurz ESPEK – statt.

GLS auf dem Weg zur Emissionsfreiheit

GLS Germany intensiviert als einer der führenden Paketdienste Deutschlands sein Engagement für Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Seit Kurzem ergänzen vier mit LNG betriebene Lkw die Flotte der emissionsfreien und -armen Fahrzeuge. Auf der Strecke zwischen Mannheim und Offenburg im Westen Baden-Württembergs sind sie täglich als sichtbares Zeichen der GLS-Ambition unterwegs, auch im Fernverkehr nachhaltige Transportoptionen einzusetzen und zu skalieren.

Experten und Abgeordnete diskutieren Chancen des Kombinierten Verkehrs

Das „Forum Kombinierter Verkehr“ des Clusters Hessen Logistics der House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH und des Lehrstuhls Unternehmensführung und Logistik von Prof. Dr. Ralf Elbert an der Technischen Universität Darmstadt geht am 15. September 2023 ab 10 Uhr im HOLM in Frankfurt/M. in die dritte Runde. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf den beiden Themenschwerpunkten „Kombinierter Verkehr in Hessen“ und „Kombinierter Verkehr in Deutschland im europäischen Kontext“.

Firmengruppe Max Bögl erhält Großauftrag für den Brenner Basistunnel

Im Zuge der Erstellung des Brenner Basistunnels wurde die Firmengruppe Max Bögl von der Arbeitsgemeinschaft PORR -MARTI für die Teilstrecke Pfons-Brenner (Baulos H53) mit der Herstellung und Lieferung von Tübbings und Sohlsteinen beauftragt.