Beiträge

Pabst unterstützt mit 5.000 € die Bewegung in der Region

Bereits seit Jahren spendet das Logistikunternehmen Pabst Transport aus Gochsheim zu Jahresbeginn für gemeinnützige Zwecke. „Bei der Auswahl der einzelnen zu fördernder Projekte greifen wir auf die Vorschläge aus dem Kreis unserer Mitarbeiter zurück“, erläutert Geschäftsführer Hans Pabst. „Hierfür verzichten wir auf Kundengeschenke im großen Stil“, ergänzt Jochen Oeckler, ebenfalls Geschäftsführer bei Pabst Transport.

Simon Hegele nimmt Pharma-Branche in den Fokus

Simon Hegele reagiert auf den steigenden Bedarf in der Distribution von Pharma-Produkten und wird seine Standorte in Karlsruhe und Frankfurt/Raunheim entsprechend ausgestalten. Das Vorhaben umfasst den Umbau bestehender Einrichtungen, signifikante Investitionen in die technische Infrastruktur für Pharmaprodukte, Zulassungen nach GxP sowie die Einstellung von etwa 200 Mitarbeitern in den nächsten 12 Monaten.

Apleona tritt ECORE bei

Als erster Property Manager ist Apleona Real Estate Management dem ESG-Circle of Real Estate (ECORE) beigetreten. Das Ziel der im Jahr 2020 von Bell Management Consultants gegründeten Initiative mit inzwischen über 150 Mitgliedern ist die Entwicklung und Etablierung eines belastbaren und marktfähigen Branchenstandards zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilien und Portfolios. Das Scoring bildet über die ESG-Themen hinaus auch die erforderlichen Taxonomie-Kriterien des Pariser Klimaschutzabkommens und des EU-Green-Deals ab.

VALUES Real Estate und MI Invest beschließen Joint-Venture

Die VALUES Real Estate Holding GmbH, mit Sitz in Hamburg, hat zum 01.01.2022 Geschäftsanteile an der MI Invest GmbH, mit Sitz in Düsseldorf, erworben. Verkäufer ist der Gründer und Geschäftsführer der MI Invest GmbH, Moritz Ingenhoven. Die Parteien beabsichtigen eine langfristige Zusammenarbeit in den Bereichen Asset Management und Projektentwicklung. Die MI Invest handelt hierbei eigenständig innerhalb der VALUES Real Estate- Unternehmensgruppe.

DIC Asset AG: Herausragendes Geschäftsjahr 2021

Die DIC Asset AG hat heute den Konzernabschluss für 2021 veröffentlicht. Das Unternehmen hat erneut seine Ziele erreicht und sogar übertroffen und zeigt damit, welche Potenziale der Markt der Gewerbeimmobilien bietet, wenn man das Business wie DIC kennt, vorantreibt und mit großer Dynamik gestaltet.

Panattoni expandiert nach Österreich

Panattoni Development Company, Inc. gründet eine neue Niederlassung in der Bundeshauptstadt Wien, Österreich, und setzt damit seinen kontinuierlichen Expansions- und Wachstumskurs in Europa fort. Das Büro in Wien wird im Februar 2022 bezogen und von dem erfahrenen Projektentwickler Jürgen Winklbauer geleitet. Panattoni verfügt bereits über erste Projektansätze an den Logistik Hotspots Graz, Linz und Wien.

Competec übernimmt Schoch Vögtli

Die Competec-Gruppe aus der Schweiz schnappt sich den B2B-Händler Schoch Vögtli, der Bürobedarf an Geschäftskunden in der Alpenrepublik verkauft. Mit der Übernahme will die Handelsgruppe ihr B2B-Geschäft ausbauen. Hier bedient Competec bereits B2B-Kunden über die Händler-Marke Brack, wo es seit einigen Jahren für gewerbliche Kunden eine eigene Vertriebssparte gibt (Name: Brack Business).

Gutes Geschäftsergebnis: Kleine Unternehmen und E-Commerce beflügeln UPS

Paketdienstleister UPS profitiert erneut vom E-Commerce und schließt das Geschäftsjahr und vor allem sein viertes Quartal mit einer guten Bilanz ab. Der United Parcel Service (UPS) konnte für 2021 ein deutliches Umsatz- und Gewinnplus erreichen: Die Gesamterlöse kletterten um 15 Prozent auf 97,3 Mrd. US-Dollar nach oben, der bereinigte Gewinn beläuft sich auf 13,1 Mrd. US-Dollar – ein Plus von 50,8 Prozent.

CTP Germany startet mit 1 Mrd. Euro Entwicklungsziel für urbane Logistikprojekte

CTP N.V. hat die Übernahme und das Delisting-Angebot („das Angebot“) der Deutsche Industrie REIT-AG (jetzt: Deutsche Industrie Grundbesitz AG, „DIR“) abgeschlossen. Mit der Transaktion erlangt CTP aus dem Stand heraus eine signifikante Marktposition in der größten Volkswirtschaft Europas. Auf Deutschland entfallen, bezogen auf die Bruttovermögenswerte etwa 15 % des Gesamtportfolios von CTP.

Fiege übernimmt Logistik für Onlinehandel Lobenbergs Gute Weine

Fiege ist neuer Logistikpartner der Lobenbergs Gute Weine GmbH & Co. KG. Seit Mitte 2021 steuert das Grevener Familienunternehmen die Lager- und Distributionslogistik für den internationalen Online-Weinhandel mit Sitz in Bremen. Neben dem Fulfillment übernimmt Fiege für das über 6.000 Weine umfassende Sortiment auch Value Added Services wie Qualitätskontrollen, Konfektionierung oder Retourenmanagement.

pfenning logistics group stärkt das Engagement im Münsterland in einem Joint Venture mit Oelrich Logistiksparte

Die pfenning logistics group setzt ihren Expansionskurs fort. Neuestes Mitglied der Unternehmensgruppe ist seit Anfang Januar 2022 die Oelrich Logistics GmbH, ein familiengeführter Logistikdienstleister, der auf Baustoff- und Lebensmittellogistik spezialisiert ist. Die Kunden beider Unternehmen profitieren durch erweiterte Lagerkapazitäten, leistungfähigere, auch intermodale Transportnetzwerke sowie neue Optionen im Bereich Mehrwertdienstleistungen.

ID Logistics verzeichnet 20 Wachstumsjahre in Folge

Mit einem Umsatz im 4. Quartal 2021 von 549,6 Mio. Euro (plus 21,0 %, plus 18,8 % auf Vergleichsbasis) beendet ID Logistics sein gutes Geschäftsjahr 2021 mit Erlösen von 549,6 Mio. Euro. In Frankreich beschleunigte ID Logistics im vergangenen Quartal seine Wachstumsdynamik und verzeichnete einen Umsatzanstieg von 7,8 % auf 208,1 Mio. Euro.

Tesla macht 5,5 Milliarden Dollar Gewinn

Mit einem Gewinn von satten 5,5 Milliarden Dollar schließt Tesla 2021 ab – ein Jahr, das der E-Autobauer in seinem aktuellen Geschäftsbericht auch als „Jahr des Durchbruchs“ bezeichnet. Mit diesem unternehmerischen Meilenstein konnte der Hersteller seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 665 Prozent steigern. Die Erlöse kletterten um 71 Prozent auf 53,8 Milliarden Dollar.

Inther Group eröffnet Niederlassung in Neckarwestheim

Am 1. Dezember hat die niederländische Inther Group in Neckarwestheim eine neue Niederlassung eröffnet. Mit der Option für künftige Erweiterung hat der Systemintegrator für Automatisierungslösungen in der Intralogistik im ehemaligen Sparkassen-Gebäude der Gemeinde zunächst eine Bürofläche von 100 m² angemietet.

Neue Website LogReal.Direkt

Die LogReal World GmbH freut sich, Ihnen die Website https://www.logrealdirekt.de in neuer, moderner Gestaltung vorstellen zu dürfen. LogReal.Direkt hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einem der führenden Fachmagazine für Entscheidungsträger aus den Branchen Logistik, Real Estate, Retail, Intralogistik, Industrie, Handel und E-Commerce entwickelt.

Panattoni eröffnet Hauptstadtbüro

Panattoni ist seit dem 1. Dezember 2021 in Berlin mit eigener Niederlassung vertreten. Mit seinem insgesamt fünften Standort in Deutschland trägt der Entwickler seinem kontinuierlichen Wachstumskurs sowie der Bedeutung der Wirtschaftsregion Berlin-Brandenburg Rechnung. Die neuen Büros befinden sich in dem von Panattoni selbst entwickelten Business Park „City Dock Spandau“.

SEGRO geht Partnerschaft mit PLANT-MY-TREE® ein

Zusammen mit PLANT-MY-TREE® haben Mitarbeitende von SEGRO im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid 1.430 Bäume gepflanzt. Dies entspricht der Anzahl der im Jahr 2020 in den Hallen der SEGRO Gewerbe- und Logistikparks in Deutschland und den Niederlanden verbauten Säulen. SEGRO will dieses Projekt in den kommenden Jahren entsprechend der jeweils im Vorjahr verbauten Säulen weiter fortsetzen.

GROUP7 investiert mit ISO 27001-Zertifikat in Datensicherheit

Seit Kurzem ist der Münchner Logistikdienstleister GROUP7 im Besitz des ISO 27001-Zertifikats. Das Prüfsiegel bestätigt das Sicherstellen der Vertraulichkeit, die Integrität und die Verfügbarkeit von Informationen gemäß ihrem jeweiligen Schutzbedarf bei den zertifizierten Firmen.

Aus Aberdeen Standard Investments wird abrdn

Aberdeen Standard Investments hat zum 27. September 2021 die im Frühjahr 2021 angekündigte Umbenennung in abrdn (gesprochen: Aberdeen) vollzogen. Damit tritt nun auch die Asset Management Sparte des global tätigen Investmenthauses unter dem neuen einheitlichen Markennamen auf.