Beiträge

LogiMAT 2024: Zukunftsfähige Verpackungslösungen

Bei der Entwicklung von Neuprodukten im Verpackungsbereich nimmt Nachhaltigkeit aktuell einen hohen Stellenwert ein. Die Hersteller und Anbieter reagieren mit Einbindung modernster Technologien sowie umweltfreundlichen Polstermaterialien, Umverpackungen und der Einrichtung von (Mehrweg-)Kreislaufsystemen. Überdies bleibt der Trend zur Individualisierung von Verpackungen prägend.

KI-gesteuerte Preis- und Bestandsoptimierung im Fokus

Centric Software stellt auf der EuroCIS in Düsseldorf seine neuesten Innovationen vor, wie den Ausbau von Dynamic Pricing nach dem Erwerb des KI-Spezialisten aifora aus Düsseldorf. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Vorführung einer umfassenden End-zu-End-Handelslösung für Planung, Design, Entwicklung, Beschaffung, Einkauf, Herstellung, Preisgestaltung, Allokation, Verkauf und Nachschub von Produkten.

WAGNER präsentiert Brandschutzlösungen für automatisierte Behälterkompaktlager

Moderne Intralogistik ist gekennzeichnet durch platzsparende Lagerung, effiziente Prozesse und Flexibilität. In immer mehr Logistikimmobilien kommen daher automatisierte Behälterkompaktlager zum Einsatz, die für optimale Ausnutzung der vorhandenen Lagerfläche sorgen. Der hohe Automatisierungsgrad ist Garant für effiziente Prozesse; die Skalierbarkeit der Systeme schafft Flexibilität.

LogiMAT 2024: Premieren, Innovationen, Neuentwicklungen

Auf der LogiMAT 2024 präsentieren die internationalen Aussteller aller Produktsegmente dem Fachpublikum erstmals zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen für effiziente Intralogistik. Bereits im Vorfeld der Messe wurden rund 100 Premieren und Neuvorstellungen angekündigt.

Deutscher Brownfield Verband wird Partner der BUILDINX

Angesichts steigender Grundstückspreise und dem akuten Mangel an Flächen für Logistikneubauten spielt die Sanierung und Revitalisierung von Brachflächen (Brownfields) eine enorme Rolle im deutschen Logistik- und Industrieimmobilienmarkt. Hinzu kommt der positive Nachhaltigkeitseffekt, weil keine neuen Flächen versiegelt werden müssen.

Die META-Welt auf der LogiMAT

Gleich mehrere Neuigkeiten präsentiert META auf der LogiMAT 2024. Zum einen sticht das neue Markenlayout des Arnsberger Lagertechnikspezialisten in Stuttgart heraus, zum anderen erhalten die Besucher einen Überblick über die innovativen Regalsysteme. Im Fokus stehen Lagerlösungen in Verbindung mit Fördertechnik oder Kommissionierrobotern, aber auch die vielfach bewährten Standardregalsysteme.

Durchgängige Effizienz bei der automatisierten Auftragsfertigung

Die SCHMALE LOGTEC GmbH präsentiert auf der LogiMAT 2024 (Halle3, Stand C50) ein breites Lösungsspektrum zur flexiblen Auslegung und Wandelbarkeit in der Intralogistik. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die neu entwickelte Produktlinie AGV Connect für ganzheitlich konzipierte Lösungen zur konfliktfreien Verknüpfung von Fahrerlosen Transport Fahrzeugen (FTF) mit deren Quellen und Senken.

Early Bird-Tickets BVL Supply Chain CX

Die BVL Supply Chain CX ist die Weiterentwicklung des bisherigen Fixpunktes der deutschen Logistik-Community, des Deutschen Logistik-Kongresses. Im Oktober 2024 wird sie als deutlich größeres Netzwerk-Event mit erweitertem Konzept im Estrel Congress Center Berlin stattfinden. „CX“ steht dabei für „Congress“ und „eXpo“ als Kernbestandteile der Veranstaltung.

AutoStore-Solutions by Element Logic auf der LogiMAT

Element Logic stellt auf der LogiMAT 2024 (Halle 1, Stand 1H21) AutoStore-Lösungen sowie neue Komponenten und Software-Tools für vollautomatisierte Materialflüsse in der Intralogistik in den Mittelpunkt des Messeauftritts.

sysmat präsentiert Materialflussrechner auf LogiMAT 2024

Wenn die Veranstaltung rund um die Branche wieder ihre Pforten öffnet, richten sich die Blicke der Intralogistik-Welt auf Stuttgart: Längst im Kalender etabliert, hat sich die LogiMAT als die Messe für innerbetrieblichen Materialfluss und zugehörige Lösungen einen Namen gemacht. Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz und Ergonomie machen dieses Mal die Schlagworte aus.

BME/VDV-Forum Schienengüterverkehr

BME und VDV veranstalten am 31. Januar und 1. Februar 2024 das 17. Forum Schienengüterverkehr in Berlin. Politik und Wirtschaft haben sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, dass die Schiene in Zukunft deutlich mehr Güter transportieren soll als heute. Was kann der Wagenladungsverkehr zur Erreichung dieser Ziele beitragen?

Kongress „KI und Digitalisierung in der Logistik“

Die Digitalisierung in der Logistik ist in den Medien und Unternehmen aktuell das beherrschende Thema! Begriffe wie KI/AI, Big Data, Drohnen, Roboter Cloud-Solutions, etc. prägen schon seit längerem neue Geschäftsmodelle und Konzepte mit digitalen Möglichkeiten für eine leistungsfähigere Logistik, sowohl im Transport als auch im Lager und an der Rampe.

Prof. Dr.-Ing. Alice Kirchheim verstärkt Jury BESTES PRODUKT

Ab der kommenden Veranstaltung der LogiMAT im März 2024 in Stuttgart ist Frau Professor Dr.-Ing. Alice Kirchheim von der Helmut Schmidt Universität Hamburg / Universität der Bundeswehr Hamburg als neues Jurymitglied BESTES PRODUKT mit an Bord. Sie wird gemeinsam mit den sechs „Jury-Kollegen“ aus Wissenschaft und Medien die eingegangenen Bewerbungen der Aussteller sichten und bewerten.

Veranstaltungshinweise für die EXPO REAL 2023

Für die Planung Ihres Messebesuches auf der EXPO REAL haben wir Ihnen hier eine kleine Übersicht von interessanten Aktivitäten aufgeführt. Ein rundes Jubiläum feiert die Initiative Logistikimmobilien (Logix). Seit zehn Jahren ist sie Sprachrohr für die Branche und Vermittlerin zwischen den Stakeholdern bei der Planung, Entwicklung und Ansiedlung von Logistikimmobilien.

40. Deutscher Logistik-Kongress

Reale und digitale Netze sind wichtig, weil sie Transparenz und Agilität ermöglichen – innerhalb von Unternehmen und in der gesamten Lieferkette. Alle Beteiligten haben die gleichen Herausforderungen zu meistern – Dekarbonisierung und die Energiewende, Digitalisierung und KI, Fachkräftemangel und Human Resources, Resilienz in den Lieferketten.

BUILDINX plant innovatives Konferenzkonzept

Nicht nur inhaltlich werden an den drei Veranstaltungstagen im November 2024 erstmals alle Lösungs-Komponentenanbieter und Stakeholder aus Industrie, Handel, Logistik und Investment zusammengebracht. Viel mehr noch bietet die Business-Plattform Ausstellerinnen und Ausstellern sowie Besucherinnen und Besuchern eine gänzlich neue Kollaborationsmöglichkeit, branchenaktuelle Themen weiterzudenken, sich auszutauschen und neue Ansätze gemeinsam weiterzuentwickeln.

Forum Automobillogistik 2024

Das Forum Automobillogistik kehrt zurück auf seinen „Stammplatz“ und wird im kommenden Jahr wieder im Februar an den Start gehen! Im Daimler Truck KundenCenter in Wörth am Rhein trifft sich die Community zum zweitägigen jährlichen Gipfeltreffen der Logistik der Automobilindustrie und ihrer Zulieferer.

4. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress

In 7 Wochen startet der „4. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress“ in Magdeburg. Der Kongress beschäftigt sich am 26.-27. September 2023 mit dem Thema „Europäische Trailerverkehre auf die Schiene verlagern – Herausforderungen, Innovationen und Lösungen“.

STRUCTURES INTERNATIONAL 2023 in Dortmund

Vom 14. bis 16. November 2023 bietet die STRUCTURES INTERNATIONAL, Fachmesse für temporäre Gebäude, Industrie-, Lager- und Veranstaltungszelte, erneut einen 360°-Überblick zu Raumlösungen auf Zeit in vielfältigen Anwendungsbereichen. Entscheider aus Produktion, Handel, Logistik und Architektur, der humanitären Hilfe sowie dem Event- und Kulturbereich treffen auf der B2B-Plattform auf ein breites Spektrum von Zelt bis Zubehör.

Löschtechnik auf den Braunschweiger Brandschutztagen

Der Workshop Feuerlöschanlagen wird auf den 37. Braunschweiger Brandschutztagen am 6. und 7. September im MEC Millenium Event Center erstmals in das reguläre Tagungsprogramm integriert. In der Sitzung 1 „Anlagentechnischer Brandschutz“ am 6. September sprechen Referenten des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. über Unterschiede zwischen Anforderungen aus Brandschutzkonzepten und Löschanlagenkonzepten sowie über Sprinkleranlagen im Fokus baurechtlicher Vorgaben.