VINCI Energies übernimmt die bgm Baugrundberatung

VINCI Energies übernimmt die bgm Baugrundberatung GmbH mit Sitz in Hungen in Hessen. bgm ist spezialisiert auf die Durchführung von Boden- und Baugrunduntersuchungen. Das Unternehmen bietet Beratungsleistungen in den Sparten Ingenieurgeologie, Altlastenuntersuchung, Geothermie, Beweissicherung sowie Kontrollprüfungen im Bereich Erdbau und Verdichtungskontrollen im Asphalteinbau an.

2022 war erfolgreiches Jahr für storelogix

Gemeinsam mit den Nutzer:innen konnte common solutions ihr WMS storelogix weiter optimieren und neue Kunden und Kundinnen für sich gewinnen. Verdiente Auszeichnungen für storelogix EvoScan, ein noch besseres Lagerverwaltungssystem durch durchdachte Optimierungen und ein vertrautes Kundenumfeld. Das Bochumer Unternehmen common solutions blickt auf ein erfolgreiches 2022 mit ihrem WMS storelogix zurück und berichtet exklusiv von großen Plänen für das neue Jahr.

GOLDBECK und ELVIS vereinbaren mehrjährigen Rahmenvertrag

Goldbeck, eines der führenden Bau- und Dienstleistungsunternehmen Europas, und das größte europäische Transportnetzwerk ELVIS haben einen Rahmenvertrag über die Bündelung von Einkaufsaktivitäten geschlossen. Der Vertrag ebnet den Weg für eine langfristige strategische Partnerschaft.

Union Investment setzt auf docunite für digitales Dokumentenmanagement

Für das digitale Dokumentenmanagement ihrer weltweit über 480 Immobilien kommt bei Union Investment ab sofort die Lösung von docunite zum Einsatz. Das PropTech ist spezialisiert auf die nahtlose Digitalisierung des Dokumentenmanagements im gesamten Lebenszyklus einer Immobilie mithilfe künstlicher Intelligenz.

Joint Venture bringt zwei starke Partner zusammen

Mit der HabackerHolding+ThielemannGroup GmbH geht ab Januar 2023 ein neues Joint Venture an den Start. Ziel ist die Entwicklung von nachhaltigen und modernen Logistik- und Industrieimmobilien für die Eigennutzung sowie als langfristige Investments. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Stephanie Habacker-Arndt und Navid Thielemann halten je 50 Prozent an der neuen Unternehmung. Ein erstes Projekt wurde bereits umgesetzt, weitere folgen.

Messe München findet nach zwei verlustreichen Pandemiejahren zu solider Stärke zurück

Das Messegeschäft ist in den letzten drei Quartalen des Jahres 2022 stark zurückgekommen. Nach den deutlichen Verlustjahren 2020 und 2021 hat sich das Geschäft der Messe München mit rund 40 Eigenveranstaltungen im In- und Ausland sowie rund 90 Gastveranstaltungen wieder erfolgreich eingestellt.

Online-Apotheke Eurapon schließt in Kürze

Mitte Dezember wird der Online-Shop der Versand-Apotheke Eurapon (bedeutet: „Euro Apotheke Online“) geschlossen. Das erklärt jetzt die Zur-Rose-Gruppe aus der Schweiz, die das Versandgeschäft der Online-Apotheke operativ abwickelt. Mit dem Schritt wollen die Schweizer unter anderem die Komplexität bei dem Business in Deutschland reduzieren, wo die Gruppe ja auch mit der Online-Apotheke DocMorris aktiv ist.

Element Logic übernimmt Lösungsanbieter S&P Computersysteme

Das deutsche Unternehmen S&P Computersysteme GmbH (S&P) ist ein führender Lösungsanbieter für komplexe Anforderungen im Bereich der Intralogistik-IT. Durch die Zusammenarbeit mit S&P ist Element Logic in der Lage, durch das Angebot einer vollständig integrierten Intralogistik-Software-Suite zu innovieren, zu wachsen und sich zu behaupten.

Night Star Express Hellmann & Honold übernimmt Gertner Express

Das Joint Venture Night Star Express Hellmann & Honold GmbH & Co. KG übernimmt zum 1. Januar 2023 das Nachtexpress-Geschäft der Gertner Express GmbH. Die beiden Geschäftsführer des Joint Ventures, Wilfried Hesselmann (Hellmann Worldwide Logistics) und Thomas Bauer (Honold Logistik Gruppe), werden das operative Geschäft weiterführen.

Initiative Reusable To-Go startet Pilotmarkt für Food-Mehrwegsysteme

Mit einem Pilotmarkt will die Initiative Reusable To-Go (RTG) die unkomplizierte Rückgabe von Food-Mehrwegsystemen in Deutschland testen. Der Pilotmarkt soll Anfang 2023 in einem Ballungszentrum im Rhein-Main-Gebiet entstehen mit dem Ziel, die Ausgabe- und Rücknahmestellen zu vernetzen, um die bereits bestehenden regionalen Angebote für Logistik und Reinigung des Mehrweggeschirrs auf einer Datenplattform mittels eines Marktplatzes zu bündeln.

ThielemannGroup bündelt sämtliche Beteiligungen und Geschäftsaktivitäten im Logistikbereich

Der Unternehmer Navid Thielemann bündelt seine Geschäftsaktivitäten und Beteiligungen im Logistikbereich ab sofort unter dem Dach der ThielemannGroup mit Sitz in Mönchengladbach. Dazu gehören Unternehmen aus den Bereichen Überseelogistik, Spedition- und Kontraktlogistik, Immobilienentwicklung sowie innovative Start-ups. Ziel: Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain anbieten und für Kunden ein umfassendes und lösungsorientiertes Angebot schaffen.

Element Logic und Addverb verkünden strategische Partnerschaft

Systemintegrator Element Logic wird neben einer Software-Plattform für das Flottenmanagement von AMR (autonome mobile Roboter) durchgängige AMR-Lösungen von Addverb in sein bestehendes Portfolio integrieren. Ziel beider Unternehmen ist die Erweiterung des jeweiligen Produktportfolios sowie eine enge Kooperation bei der Realisierung von Lösungen der End-to-End-Lagerautomatisierung insbesondere in internationalen Projekten.

Gebrüder Weiss: Standort Waldkraiburg offiziell umfirmiert

Aus der Spedition Lode wird nach einer Übergangsphase unter GW Lode nun endgültig Gebrüder Weiss Waldkraiburg. Der Umfirmierungsprozess wurde zum 1. November abgeschlossen. Vor einem Jahr hatte das internationale Transport- und Logistikunternehmen die Spedition in Oberbayern übernommen und in das eigene Netzwerk integriert. Alle 60 Mitarbeitende wechseln unter das Dach von Gebrüder Weiss.

Amazon-Zahlen lassen Wall-Street-Werte um über 200 Milliarden einbrechen

Nachdem Amazon seine Geschäftszahlen verkündet hatte, sind die Börsenwerte an der Wall Street um über 200 Milliarden Dollar gesunken. Der Umsatz steigt zwar, aber die Prognose für das Weihnachtsgeschäft sieht alles andere als erfreulich aus: Mit seinen aktuellen Geschäftszahlen und dem Ausblick auf das letzte Quartal des Jahres hat Amazon die Börse herbe enttäuscht.

Müller – Die lila Logistik erwirbt die Sigloch-Gruppe

Müller – Die lila Logistik SE hat heute Kaufverträge über den Erwerb der Sigloch-Gruppe, bestehend insbesondere aus der Sigloch Distribution GmbH & Co. KG mit Sitz in Blaufelden, der von ihr genutzten Betriebsimmobilie samt Logistikanlage sowie der Sigloch Distribution k.s. mit Sitz in Horšovský Týn (Tschechien) einschließlich ihrer Betriebsimmobilie, geschlossen.

Puma trotz Gegenwind auf Rekordkurs

Puma kommt mit dem Gegenwind am Sportartikel-Markt offenbar besser zurecht als die größeren Rivalen Nike und Adidas. Die Nummer drei auf dem Weltmarkt steuert nach kräftigen Zuwächsen im dritten Quartal weiter auf Rekordkurs – trotz aufgeblähter Lagerbestände und einem darniederliegenden China-Geschäft. Die drei Monate von Juli bis September seien die besten in der Geschichte von Puma gewesen, sagte Vorstandschef Björn Gulden am Mittwoch in Herzogenaurach.

ID Logistics beim Erreichen seiner CSR-Ziele auf Kurs

ID Logistics präsentiert ein Jahr nach Festlegung seiner Strategie für verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln (CSR) und zehn damit einhergehender Zielvorgaben, welche Fortschritte bisher erzielt wurden.

Hörmann: Kapazitätsaufbau im Bereich der Zufahrtskontrollsysteme

Im Jahr 2018 übernahm die Hörmann Gruppe die Hermann Automation KG mit Sitz in Mengerskirchen. Der Hersteller von Schranken, Schrankenanlagen und Parkraum-Management-Systemen ergänzt seitdem das Hörmann Produktprogramm der Zufahrtskontrollsysteme. Ein Neubau in Mengerskirchen und eine geplante Umfirmierung bedeuten einen hohen Kapazitätsaufbau.

BLG-Kontraktlogistik stellt sich neu auf

Der BLG-Geschäftsbereich CONTRACT gliedert sich seit Anfang Oktober 2022 in drei Säulen: Contract Operations, Customer & Business Development und Performance Support. Damit verabschiedet sich das Unternehmen von der bisherigen Untergliederung in die Geschäftsfelder Industrielogistik und Handelslogistik.

NOSTA Group baut Chemiestandort Duisburg aus

Die NOSTA Group entwickelt ihren Standort in Duisburg weiter. Unter der Leitung des neuen Branch Managers Marc Brune wird die Niederlassung am Rhein verstärkt als Dreh- und Angelpunkt von Gefahrguttransporten agieren. Dafür stockt der Logistikdienstleister sowohl seine dortigen Leistungen als auch sein Team auf.